Prefilled Pod-Systeme

Prefilled Pod-Systeme stellen eine innovative Lösung für das Dampfen dar, die Einfachheit und Bequemlichkeit miteinander verbinden. Sie bestehen aus einem wiederaufladbaren Akku und einem mit dem Liquid deiner Wahl vorbefüllten Pod in dem auch der festverbaute Verdampferkopf/Coil integriert ist. Sobald das Liquid verbraucht ist, wechselst du den Pod einfach aus und tauscht ihn gegen einen neuen Pod aus. Die meisten Modelle verfügen über eine Zugautomatik – das bedeutet, dass das Gerät beim Ziehen am Mundstück automatisch aktiviert wird. Dies macht Prefilled Pod-Systeme insbesondere für Einsteiger geeignet.

Diese Systeme bieten dir nicht nur eine unkomplizierte Handhabung, sondern sind auch umweltfreundlicher als herkömmliche Einweg E-Zigaretten. Da der Akku wiederaufladbar ist, trägst du dazu bei, Abfall zu reduzieren und die Ressourcenverwendung zu optimieren. Sie sind daher eine praktische Alternative für Menschen, die mehr Wert auf Nachhaltigkeit und einfaches Dampfen legen.

Filter

Filter
Sortieren nach:

13 Produkte

Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.2
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.9
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.8
Ausverkauft
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.9
Ausverkauft
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.9
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.9
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
5.0
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
4.9
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
5.0
Angebot€9,95(€2.211,11/l)
5.0
4.9
+2

Vergleich zu herkömmlichen Pod-Systemen

Im Vergleich zu herkömmlichen Pod-Systemen, die nachgefüllt werden müssen und bei denen der Coil gewechselt werden kann, bieten Prefilled Pod Systeme eine einfache Handhabung und sind wartungsärmer. Die Benutzerfreundlichkeit und der geringere Wartungsaufwand sind besonders praktisch für Dampfer, die Wert auf Komfort legen. Herkömmliche Pod-Systeme hingegen bieten mehr Flexibilität bei der Wahl des Liquids und der Möglichkeit, die Intensität der Aromen und den Widerstand selbst anzupassen.

MTL (Mouth to Lung) Pods mit höherem Widerstand simulieren das Gefühl des herkömmlichen Rauchens und sind daher ideal für Umsteiger. Prefilled Pods sind in dieser Hinsicht oftmals auf ein reibungsloses MTL-Erlebnis abgestimmt. Beide Systeme benutzen häufig Mesh Coils für ein gleichmäßiges Verdampfen und ein intensives Geschmackserlebnis.

Während du bei einem klassischen Pod-System eigene Liquids verwenden und somit auch die Mischungsverhältnisse bestimmen kannst, bieten Prefilled Pods eine einfache und kompakte Lösung, da keine separate Liquidflasche mitgeführt werden muss.

Vergleich zur Einweg-E-Zigarette

Beim Umstieg von herkömmlichen Einweg-E-Zigaretten auf Prefilled Pod-Systeme spielst du eine aktive Rolle bei der Reduzierung von unnötigem Abfall, da Einweg E-Zigaretten samt dem Akku entsorgt werden müssen. Gleichzeitig ist der finanzielle Aufwand über die Zeit betrachtet deutlich geringer. Somit schützt du neben der Umwelt auch noch deinen Geldbeutel.

Einweg-E-Zigaretten sind grundsätzlich für ihre bequeme Handhabung und ihre flexible Einsatzfähigkeit bekannt. Du kannst sie einfach in deiner Hand- oder Hosentasche verstauen und benutzen, bis der Akku leer oder das Liquid aufgebraucht ist. Anschließend wird sie dann im Ganzen entsorgt. Dieses Konzept ist zwar praktisch, aber alles andere als umweltfreundlich.

Im Vergleich dazu sind Prefilled Pod-Systeme wiederaufladbar und beliebig oft verwendbar. Das bedeutet, anstatt das gesamte Gerät zu entsorgen, wird lediglich der leere Pod ausgetauscht. So reduzierst du signifikant den entstehenden Müll, da das Basisgerät erhalten bleibt und mehrfach genutzt werden kann.

Es ist nicht nur eine Frage des Umweltschutzes, sondern auch eine Frage des Komforts. Prefilled Pods bieten dir die gleiche Flexibilität und Einfachheit wie Einweg-E-Zigaretten, aber mit dem Vorteil, dass sie weniger Abfall produzieren und langfristig bessere Investitionen für deine Vaping-Gewohnheiten und den Schutz der Umwelt darstellen.