de-de

Ex-Raucher sehen besser aus, riechen besser, fühlen sich besser und haben mehr Geld.

Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten.

Die Anti-Raucher-Kampagne „Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten“ feierte die Erfolge der Ex-Raucher aus ganz Europa. Die Kampagne der Europäischen Kommission bot Unterstützung beim Aufhören mit dem Rauchen mittels iCoach, einem kostenlosen interaktiven Programm um das Rauchen aufzugeben. Der iCoach bot Unterstützung und praktische Tipps in den verschiedenen Phasen der Raucherentwöhnung. Das Programm basierte auf einer umfassenden wissenschaftlichen Forschung und klinischen Erfahrung von Psychologen und Kommunikationsexperten.


NEWS

16/10/2015
EX-RAUCHER FUNKELN HELLER: Zeigen Sie der Welt, was Sie erreicht haben, indem Sie eine Wunderkerze entzünden: Ex-Raucher sind überall, Ex-Raucher sind vereint, Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten!

 

E Zigarette

Der grundlegende Unterschied zwischen einer E Zigarette und einer normalen Zigarette ist im Folgenden leicht erklärt. Bei der normalen Zigarette wird der warme Rauch, welcher durch das Verbrennen des Tabaks entsteht, samt Nikotin, Teer und Kohlenmonoxid inhaliert. Bei der E Zigarette wird der Dampf des Liquides, welches wahlweise mit oder ohne Nikotin erhältlich ist, inhaliert. Der grundlegende Unterschied liegt deshalb zwischen Rauchen und Dampfen.

 

Was ist eine E Zigarette?

Die E Zigarette ist ein Gerät, welches das Liquid elektrisch zum Verdampfen bringt. Das Liquid ist die benötigte Flüssigkeit, welche man in diversen Geschmacksrichtungen erwerben kann, um die E Zigarette zu benützen. Das Liquid ist mit oder ohne Nikotin erhältlich und wird in den Tank der E Zigarette gefüllt. Der entstandene Dampf wird inhaliert oder auch nur gepafft. Optisch findet man die E Zigaretten in allen möglichen Variationen und Farben und die Akkus der E Zigaretten gibt es in verschiedenen Kapazitäten.

 

Vor- und Nachteile der E Zigarette

Zu den Vorteilen gegenüber dem Tabakrauchen gehört sicher der gesundheitliche Aspekt. Neusten Studien zufolge ist E Zigaretten dampfen um 95 % weniger schädlich gegenüber dem Zigaretten rauchen. Bei der E Zigarette findet kein schädliches Verbrennen von Tabak statt, hier wird Nassdampf inhaliert. Ein weiterer Vorteil ist, dass man komplett auf das Nikotin verzichten kann, jedoch nicht zwingend muss. Schädliche Inhaltsstoffe wie Teer und Kohlenmonoxid sind im Liquid nicht enthalten. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass bei der E Zigarette viel weniger Passivrauch entsteht als bei der Tabak Zigarette und der Dampf um einiges weniger nach Zigarette riecht, als der Rauch der normalen Zigarette. Als Nachteil kann der Aufwand zählen, auch wenn dieser nur geringfügig ist. Liquid besorgen, Liquid auffüllen und für einen geladenen Akku sorgen, gehören zum Dampfen dazu.

 

Für wen ist eine E Zigarette sinnvoll?

Für alle Raucher von Tabak Zigaretten, welche etwas für ihre Gesundheit machen wollen, ist es auf jeden Fall sinnvoll, auf E Zigaretten umzusteigen. Man kann das Nikotin nach und nach reduzieren, bis man auf ein Liquid ohne Nikotin umsteigen kann. Auch Gelegenheitsraucher sollten sich Gedanken darüber machen, E Zigaretten zu rauchen, statt den normalen Zigaretten, bei welchen die Gefahr besteht, mit der Zeit immer mehr zu benötigen. Im Großen und Ganzen gesagt ist die E Zigarette für all diejenigen sinnvoll, die rauchen möchten. Wenn schon, dann „gesund“.

 

Wie finde ich die richtige E Zigarette?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Und das ist auch gut so, denn es gibt Hunderte verschiedener Geschmacksrichtungen bei den E Zigaretten. Vorteilhaft ist der Besuch in einem E Zigarette Shop. Dort wird man beraten und man kann verschiedene Liquids testen. Vielleicht muss man anfangs mehrere Liquids kaufen, damit man ein wenig ausprobieren kann, was am besten passt. Die richtige E Zigarette sollte auch abgestimmt sein auf die Möglichkeit den Akku zu laden, den Tank zu füllen, usw. Am besten macht man im Shop einen E Zigarette Test und lässt sich kompetent beraten. Wichtig ist bestimmt auch, ob man vor der Entscheidung, sich eine E Zigarette zuzulegen, bereits Raucher ist und mit der Umstellung von Rauchen auf Dampfen damit aufhören will. Hier muss man mit einem E Zigaretten Berater entscheiden, ob und wie viel Nikotin das erste Liquid enthalten sollte.