Nordic Oil CBD Öl Test 09/2020

Nordic Oil CBD Öl
  • Highlights

  • Nutzhanf aus der EU

  • Vegan & Glutenfrei

  • THC – Frei

  • TÜV – Zertifikate

Nordic Oil CBD Logo
MarkeNordic Oil
HerkunftDeutschland, Dänemark
ZertifikateTÜV
PreisAb 30,00 EUR
Geschmack / 96 Punkte
Bio-Verfügbarkeit / 97 Punkte
Preis-Leistung / 95 Punkte

Nordic Oil CBD Öl im Vergleich

Nordic Oil CBD Öl

Das Unternehmen Nordic Oil zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass es nur hochwertige Rohstoffe für die Herstellung seiner CBD-Produkte verwendet. Ganz gleich, ob Kapseln, Liquids oder andere Naturpräparate – die positive Nordic Oil Erfahrung anspruchsvoller Kunden spricht bereits seit vielen Jahren für sich. Hatte Nordic Oil seinen Sitz ursprünglich noch im Herzen von Dänemark, befindet sich der Hauptsitz mittlerweile in München. Von dort aus werden die Produkte in aller Herren Länder geliefert.

Service wird großgeschrieben im Hause Nordic Oil. So haben qualitätsbewusste Kunden während der gängigen Geschäftsöffnungszeiten die Möglichkeit, sich telefonisch mit dem Support des Unternehmens in Verbindung zu setzen. Man bietet sogar einen Live-Chat. Darüber hinaus sind auch die raschen Lieferungen bemerkenswert. Innerhalb von einem bis drei Tagen ist die bestellte Ware innerhalb Deutschlands beim Kunden. Auch das schafft Vertrauen und animiert dazu, noch ein weiteres Mal bei Nordic Oil zu bestellen.

Erlesene Rohstoffe aus dem Schoss von Mutter Natur

Alle natürlichen Rohstoffe der Nordic Oil Produkte sind von erlesener Qualität und stammen aus biologischem Anbau. Sie sind GMO-frei, nicht genmanipuliert, und chemische Substanzen sind ebenfalls nicht vorhanden. Darüber hinaus sind die Hanfpflanzen frei von Wachstumshormonen, Dünger etc. Dafür hingegen beeindrucken sie durch einen hohen Vitamin E-Gehalt. Omega 3- und Omega-6-Säuren sind ebenfalls enthalten.

Jedes Erzeugnis wird einem strengen Nordic Oil CBD Test unterzogen und durchläuft mehrere Qualitätsüberprüfungen. Transparenz wird großgeschrieben, und so erhält jedes geprüfte Produkt ein Gütesiegel. Somit kann der interessierte Verbraucher auf einen Blick eruieren, was in seinem bestellten Produkt enthalten ist. Trotz der exzellenten Konzeptionierung der Naturpräparate von Nordic Oil ist das Preisgefüge ausgesprochen moderat.

Hinweis:

Mit Blick auf die exzellente Qualität der Erzeugnisse, die auch im Nordic Oil CBD Test deutlich wurde, ist Folgendes zusätzlich erwähnenswert. Im Internet sind zahlreiche CBD-Produkte erhältlich, denen lediglich chemisch extrahiertes Öl zugesetzt wurde. Die Nordic Oil CBD Erfahrung zeigt, dass die natürlichen Produkte aus dem Hause Nordic Oil das vollumfängliche Pensum an Cannabinoiden, Adaptogenen und Terpenen beinhalten. Auch dies wurde in unserem aktuellen Test unter Beweis gestellt.

Anwendungstipps für Nordic Oil CBD Öle

Eines der klassischen Erzeugnisse von Nordic Oil ist das CBD Öl mit einem Wirkstoffanteil von 5 Prozent. Es enthält zusätzlich sogar einen Anteil von zweiprozentigem CBDa sowie darüber hinausgehende natürliche Essenzen aus der Hanfpflanze. Das berauschende THC hingegen ist nicht vorhanden. Insofern ist die Gefahr einer Abhängigkeit, wie man es noch bisvor wenigen Jahren von Hanferzeugnissen kannte, in keiner Weise gegeben.

Die Öle und Kapseln dieses Herstellers können hervorragend geeignet sein, das Wohlbefinden zu verbessern, Schmerzen zu lindern oder depressive Verstimmungen zu beheben.

Seit jeher sind die folgenden Wirkungsweisen von besonderer Relevanz:

  • beruhigend
  • Schmerz lindernd
  • besänfigend
  • entspannungsfördernd
  • schlaffördernd
  • wohltuend

Hinweis:

Sicherlich ist das Öl recht bitter im Geschmack. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das Öl auf ein Stück Würfelzucker zu träufeln, um so eine Kombination aus süss und bitter zu erreichen. Fakt aber ist mit Blick auf die aktuelle Nordic Oil Erfahrung ebenso, dass sich die meisten Verwender relativ rasch an den Geschmack gewöhnen. Bei regelmäßiger Anwendung des Öls tritt ein Gewohnheitseffekt mit Blick auf den Bittergeschmack ein, nicht aber in Bezug auf die Wirksamkeit.

Anfangs reichen zwei bis fünf Tropfen des Öls, die auf ein Stück Würfelzucker gegeben werden. Wer auf den ungesunden Zucker verzichten möchte, kann das Öl direkt auf die Mundschleimhaut geben. Unterhalb der Zungenspitze, direkt hinter der unteren, vorderen Zahnreihe ist der gesamte Bereich besonders gut durchblutet. Das bedeutet, dass das Nordic Oil schneller in die Blutbahn gelangt und dort rasch seine Wirkung entfalten kann.

Nordic Oil Kapseln vs. Öle

Auch die Kapseln des Anbieters sind empfehlenswert. Ihre Wirkungsweise ist ebenso bemerkenswert, jedoch tritt der gewünschte Effekt erst etwa 30 Minuten später ein. Das ist dadurch begründet, dass die Kapsel zunächst durch den Mund in den Magen-Darm-Trakt wandert. Dort löst sich die gallertartige Ummantelung der Hülle auf, sodass die Kapsel erst dann ihre Wirkstoffe freigeben kann.

Anwendungsgebiete von CBD Öl

CBD Tropfen können eine gute Lösung sein, wenn es darum geht, auf natürliche Art und Weise Schmerzen zu lindern. Ganz gleich, ob es sich dabei um Kopfschmerzen, Migräne, Bauchkrämpfe oder Schmerzen nach einer Operation oder verletzungsbedingte Schmerzen handelt.

Die entkrampfende Wirkung des CBD Öls spielt diesbezüglich eine wichtige Rolle. Darüber hinaus eignet sich das Öl zur Verbesserung des Allgemeinzustandes. Wer nachts nicht ein- oder durchschlafen kann und daher häufig unter Unruhezuständen, Erschöpfung oder Gereiztheit leidet, kann sich durch die Einnahme von CBD eine Verbesserung einstellen. Die entspannende und leicht beruhigende Wirkung tritt bereits nach etwa fünf bis zehn Minuten nach der Einnahme ein.

Innerlich und äußerlich anwendbar

Bei depressiven Verstimmungen, aber auch bei leichten bis mittelschweren Depressionen kann CBD Öl helfen. Auch hier spricht die entkrampfende und entspannende Wirkung für sich. Das Öl kann nicht zuletzt sogar äußerlich angewendet werden und wirkt beispielsweise bei Entzündungen, bei Sonnenbrand, bei Insektenstichen und Juckreiz. Menschen mit einer Neurodermitis wissen die entzündungshemmende, beruhigende und juckreizstillende Wirkung des Öls sehr zu schätzen. Darüber hinaus kann das Naturprodukt auch bei kleineren Verletzungen sowie bei Schürf- und Brandwunden helfen.

Die richtige Dosierung

Wer zuvor noch keine Nordic Oil Erfahrung gesammelt hat, ist gut beraten, zunächst mit einer kleinen Dosierung zu starten. Im Idealfall kommt fünf- oder zehnprozentiges Öl zur Anwendung. Man verwendet, je nach Schwere des Anliegens, etwa fünf bis zehn Tropfen pro Anwendung. Eine Überdosierung und daraus resultierende Nebenwirkungen sind nicht bekannt, da es sich bei dem CBD Öl um ein natürliches Produkt handelt. Insofern hat jeder Konsument es selbst in der Hand, wie viele Tropfen er pro Anwendung einnehmen möchte.

Tipp

Bei äußerlicher Anwendung ist zu berücksichtigen, dass sich der bittere Geschmack als nachhaltiger Geruch auf der Haut bemerkbar machen könnte. Um diesen zu mildern, ist es ratsam, etwa eine halbe Stunde nach dem Auftragen einige Tropfen Zitronenöl auf die Haut zu geben. Die darin enthaltene Citrus-Säure neutralisiert das bittere Aroma. Selbstverständlich sollte das Zitronenöl aber nur dann auf die Haut aufgetragen werden, wenn die Epidermis nicht wund, zerkratzt oder durch eine Neurodermitis in Mitleidenschaft gezogen worden ist.

Fazit

Die Anwendung des Nordic Oil Öls bringt einige Vorteile mit sich. Im Vergleich zu chemischen Präparaten bzw. Medikamenten sind keine Nebenwirkungen bekannt bzw. zu erwarten. Es lohnt sich, auf die Kraft der Natur zu setzen und von den zahlreichen positiven Eigenschaften der CBD-Erzeugnisse zu profitieren.