Abnehmen mit CBD

Mit CBD Öl abnehmen – was steckt dahinter?

Mit CBD Öl abnehmen: so geht’s

Viele Vertreiber des Hanfprodukts behaupten, mit CBD abnehmen ist ganz einfach. Warum der Gewichtsverlust mit dem populären Wirkstoff tatsächlich möglich ist und wie mit CBD abnehmen genau funktioniert, verraten wir dir in diesem Artikel.

Mit CBD Öl abnehmen durch Reduktion des Appetits

Personen, die Cannabis rauchen, fühlen sich danach meist hungrig. Aus diesem Grund glauben viele Menschen, dass dasselbe passiert, wenn sie CBD Öl anwenden. Während das im Hanf enthaltene psychoaktive THC (Tetrahydrocannabinol) allerdings tatsächlich den Appetit anregt, tut dies CBD nicht. Eine Studie von F. Rossi et al., die im International Journal of Molecular Sciences publiziert wurde, ergab, dass CBD dabei hilft, Fettleibigkeit zu verhindern. Dies geschieht, indem der Inhaltsstoff von Cannabis sativa oder indica das Hungergefühl reduziert. Diese positive Wirkung ist wiederum auf die Blockade des sogenannten CB1-Rezeptors zurückzuführen. Wenn du dich also fragst, kann ich mit CBD Öl abnehmen, lautet die Antwort: ja. Seine Anwendung unterstützt dich nämlich dabei, zwischen den Mahlzeiten aus Hunger weniger oft zu ungesunden Snacks zu greifen.

Mit CBD Öl abnehmen durch das Verbrennen von Fett

Ernährungsexperten unterscheiden gutes und schlechtes Fett. Weiße Fettzellen sind größer und bilden ein Polster um die Organe. Die guten braunen Fettzellen sind kleiner und dienen zur Erhaltung der Körperwärme. Sie werden auch als Babyfett bezeichnet und sind weicher als ihre größeren Verwandten. Das schlechte weiße Fett ist für den Körper erheblich schwerer abzubauen als das gute braune. Eine Studie von Parray & Yun aus 2016 liefert Hinweise darauf, dass mit CBD abnehmen möglich ist. Die Untersuchungen der Wissenschaftler zeigen nämlich, dass CBD die Umwandlung von weißem in braunes Fett fördern kann. Das gute Fett hilft dem Körper dann dabei, mehr Kalorien zu verbrennen. Dies wiederum ist notwendig, um auf Dauer Gewicht zu verlieren. Damit ist mit CBD Öl abnehmen nicht nur möglich, sondern die Einnahme ist auch zur Vorbeugung einer Gewichtszunahme sinnvoll.

Mit CBD abnehmen durch mehr Aktivität

Die beiden Studien zum Thema mit CBD abnehmen zeigen, dass der Wirkstoff den Fettabbau beschleunigt. Dies tut er, indem er regulatorische Gene und Proteine gezielt aktiviert. Das Körperfett wird auf diese Weise nicht nur schneller, sondern auch effektiver und langanhaltender abgebaut. Zusätzlich aktiviert CBD die Kraftwerke der Zellen, die sogenannten Mitochondrien. Sie sind für das Funktionieren der Stoffwechselvorgänge von immenser Bedeutung und sorgen dafür, dass Zucker in Energie statt in Fett umgewandelt wird. Wenn du also wissen möchtest – kann ich mit CBD Öl abnehmen – lautet die Antwort auch hier: ja. Durch die Aktivierung der Mitochondrien wird nämlich nicht nur der eigentliche Fettabbau beschleunigt, sondern du fühlst dich auch energiegeladener und bewegst dich folglich lieber und mehr. Da mehr Aktivität bekanntlich den Stoffwechsel beschleunigt, kannst du mit CBD Öl abnehmen.

Durch CBD fühlst du dich entspannter

Da CBD das allgemeine Wohlbefinden steigert, kannst du mit CBD Öl abnehmen, ohne dich übermäßig zu verausgaben. Menschen, die sich gesund und wohl in ihrer Haut fühlen, essen nämlich nachweislich seltener aus Frust. Dazu trägt auch das durch CBD bewirkte Gefühl der Entspanntheit bei. Du ärgerst dich weniger und Sorgen rücken stärker in den Hintergrund. Wenn du dich rundum wohlfühlst, neigst du auch weniger dazu, aus Langeweile zu essen. Die Studie aus dem Jahr 2018 zeigt außerdem, dass die durch das CBD verursachte Blockade der CB1-Rezeptoren dazu beiträgt, Stoffwechselstörungen zu verhindern. Zu diesen Krankheiten zählen Bluthochdruck, Diabetes und ein erhöhter Cholesterinspiegel. All diese gesundheitlichen Einschränkungen tragen wiederum dazu bei, das Risiko für Fettleibigkeit zu steigern. So kannst du mit CBD abnehmen und gleichzeitig viel für deine Gesundheit tun.

Kann ich mit CBD Öl abnehmen, ohne meine Ernährung umzustellen?

So einfach geht es leider nicht. Mit CBD abnehmen ist zwar leichter als ohne den wirkungsvollen Inhaltsstoff der Hanfpflanze, ganz auf die Ernährungsumstellung verzichten solltest du aber nicht. Wer gesund und ausgewogen isst, sorgt nicht nur für eine Gewichtsregulation, sondern auch für sein körperliches und geistiges Wohlbefinden und seine Vitalität. Stark verarbeitete Lebensmittel, Speisen mit viel gesättigten Fettsäuren und ungesunde Snacks wie Schokoriegel oder Fruchtgummis gehören beim Abnehmen nur noch als Ausnahmen oder in kleinen Mengen auf den Speiseplan. Dagegen unterstützen viel Obst und Gemüse, gute Kohlehydrate wie Reis, Hirse oder Quinoa, Fisch, Hühnerfleisch und Pute sowie Lebensmittel mit ungesättigten Fettsäuren dein Vorhaben, Gewicht zu verlieren. Mit CBD Öl abnehmen ist daher auch aus diesem Grund sinnvoll: Laut einer Publikation der Autoren Pleyer und Hlatky & Hlatky hat Hanf eine der höchsten Konzentrationen an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren und trägt daher zu einer gesunden Ernährung bei.

Mit CBD abnehmen durch besseren Schlaf

Menschen, die mit Schlafschwierigkeiten kämpfen, haben ein höheres Risiko für Übergewicht. Wer schlecht einschläft, in der Nacht häufig aufwacht oder am Morgen regelmäßig zeitig aus dem Bett hochfährt, fühlt sich tagsüber träger und energieloser. Häufig frieren Leute, die nicht genügend Nachtruhe bekommen, auch mehr als ausgeschlafene Personen. Um Kraft zu tanken, greifen Betroffene gerne zu zuckerhaltigen Snacks oder Getränken. Diese sorgen für einen raschen Anstieg des Blutzuckerspiegels und bringen so leider nur für kurze Zeit Energie. Nach dem folgenden Energieabfall fühlen sich die Betroffenen meist noch kraftloser als zuvor. Viele von ihnen essen dann Schokolade, Kuchen und Co und der Kreislauf beginnt von Neuem. Auf Dauer ist eine Gewichtszunahme daher unvermeidlich. Da CBD gegen Schlaflosigkeit hilft und zu einem ausgeruhtem Gefühl am Morgen beiträgt, kannst du mit CBD Öl abnehmen, wenn du unter Schlaflosigkeit und dem daraus resultierenden Übergewicht leidest.

Antriebslosigkeit

Mit CBD Öl abnehmen, kannst du auch aufgrund deines gesteigerten Antriebs. Das Produkt auf Basis des natürlichen Hanföls mindert das Gefühl der Trägheit und Motivationslosigkeit. Du fühlst dich fitter und leistungsfähiger, was zwangsläufig dazu führt, dass du dich im Alltag mehr bewegst. Mehr Bewegung bedeutet wiederum den Verbrauch von mehr Kalorien. So kannst du mit CBD abnehmen, ohne viel davon zu merken. Durch deinen gesteigerten Antrieb ist es allerdings auch möglich, dass du Lust verspürst zu spazieren, zu wandern oder sogar eine neue Sportart auszuüben. Durch diese Aktivitäten wird dein Stoffwechsel noch mehr angekurbelt und du kommst deiner Wunschfigur immer näher.

Wodurch du mit CBD Öl abnehmen kannst auf einen Blick

  • Reduktion des Hungergefühls
  • Förderung der Umwandlung von schlechtem in gutes Fett
  • Blockade der CB1-Rezeptoren verhindert Stoffwechselstörungen
  • Gefühl der Entspannung verhindert Frustessen
  • Aktivierung der Mitochondrien steigert die Aktivität
  • besseres Ein- und Durchschlafen verhindert das Snacken aus Müdigkeit
  • ein gesteigerter Antrieb sorgt für mehr Bewegung im Alltag

So gelingt mit CBD Öl abnehmen am besten

Für deinen Abnehmerfolg ist die richtige Dosierung von CBD Öl entscheidend. Da jeder Körper anders arbeitet, ist es am sinnvollsten, sich an die passende Menge heranzutasten. CBD ist ein Inhaltsstoff von Cannabis, der keine psychoaktive Wirkung hat. Es hilft zudem beim Entspannen, lindert Schmerzen und beugt diverse Krankheiten vor. Unangenehme Nebenwirkungen gibt es bei der Einnahme von CBD daher nicht. Schon CBD Öl mit einer zehnprozentigen Konzentration reduziert den Heißhunger und verhindert damit unkontrollierte Fressattacken. Zu Beginn deiner Kur solltest du mit etwa fünf Tropfen CBD Öl pro Tag starten. Achte auf die Reaktion deines Körpers und passe die Menge gegebenenfalls an. Du kannst dann entweder mehr Tropfen auf einmal oder noch besser – mehrmals 5 Tropfen über den Tag verteilt – zu dir nehmen. Hat sich dein Hungergefühl deutlich reduziert, hast du die geeignete Menge gefunden und du kannst mit CBD abnehmen. Um dein CBD Öl richtig zu dosieren, steht dir auch unser CBD Rechner zur Verfügung.

Fazit:

Wenn du dich fragst – kann ich mit CBD Öl abnehmen – lautet die Antwort: ja. CBD Öl mindert deinen Appetit, verwandelt schlechtes in gutes Fett und sorgt für mehr Antrieb. Es bringt deinen Stoffwechsel in Schwung, reguliert deinen Schlaf-Wach-Rhythmus und steigert dein allgemeines Wohlbefinden. Durch das Gefühl der Entspanntheit gehören Fressattacken der Vergangenheit an und deine Wunschfigur ist schon bald in Reichweite.

Quellen:
1. Cannabidiol: Ein natürliches Heilmittel des Hanfs, I Pleyer, M Hlatky, P Hlatky – 2019

2. Role of Cannabinoids in Obesity, Francesca Rossi, Francesca Punzo, Giuseppina Rosaria Umano, Maura Argenziano, and Emanuele Miraglia Del Giudice – 2018

3. Cannabidiol promotes browning in 3T3-L1 adipocytes, Hilal Ahmad Parray & Jong Won Yun – 2016

Testsieger 2020
BEWERTUNG 1,0 HERVORRAGEND
SWISS FX CBD
  • Testsieger 2020
  • Höchste BIO-Qualität
  • Hergestellt in der Schweiz
  • TÜV-Laboranalyse
Jetzt besuchen