Saeco Incanto Deluxe Kaffeevollautomat – Test & Erfahrungen 2018

  • Langanhaltendes Keramikmahlwerk
  • 6 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck
  • AquaClean für bis zu 5.000* Tassen ohne Entkalken
  • Automatische Reinigungsfunktion
  • Perfekter Milchschaum dank Latte Perfetto-Technologie
Preis 799,99€
Größe (B x H x T) 22,1 x 34 x 43 cm
Leistung / Spannung 1850 Watt / 230 Volt
Höhe Kaffeeauslauf 11 bis 15 cm
2 Getränke gleichzeitig Ja
GESCHMACKSQUALITÄT9.5
BEDIENUNG9.5
MILCHSYSTEM9.5
ANZAHL KAFFEEVARIATIONEN9.5
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS8.5

Test von Saeco Incanto Deluxe

Mit dem ersten Blick auf den Saeco Incanto Deluxe sind uns spontan die Worte: klein und schillernd eingefallen. Wir hatten selten einen Kaffeevollautomaten im Test, der so viel Edelstahl verbaut hatte wie der Saeco Incanto Deluxe. Beim Thema Wertigkeit der Materialien und der Verarbeitung der selbigen, macht dem Saeco Incanto Deluxe so schnell kein anderer Kaffeevollautomat, in dieser Preisklasse etwas vor. Ob der Saeco Incanto Deluxe auch auf den zweiten Blick mit seinen Werten überzeugen konnte, erfahren Sie in diesem Test.

Vergleich zu anderen Geräten dieser Marke

Saeco verfügt natürlich über ein gewisses Portfolio an Kaffeevollautomaten. Der Unterschied zu einem anderen Gerät der Incanto Reihe, dem HD8914/01, ist nur das Milchschaumsystem. Hier wird direkt über eine Cappuccinatore der Milchschaum direkt Produziert. Im Gegensatz zum Saeco Incanto Deluxe. Bei diesem muss die Tasse unter den Milchaufschäumer gestellt werden und es kann auch nicht direkt jeder Milchbehälter angeschlossen werden, sondern nur die mitgelieferte Karaffe.

Inbetriebnahme

Durch das sehr schöne und große Display des Saeco Incanto Deluxe ist die erste Inbetriebnahme kein Problem. Der Vollautomat gibt über das Display aus, was man gerade machen soll. Aber neben diesen Anweisungen gibt es noch ein paar grundsätzliche Dinge zu beachten. Es ist sehr wichtig, dass man alle Teile die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, vor dem Befüllen mit Kaffee, Milch oder Wasser zunächst gut reinigt. In der Regel können viele Bestandteile auch in die Spülmaschine. Zu Beginn sollte es aber ausreichen, wenn man alle Behälter mit klarem Wasser ausspült, um eventuelle Verpackungsrückstände oder Hinterlassenschaften vom Produktionsprozess zu entfernen. Weiterhin ist zu empfehlen, dass die ersten zwei bis drei Kaffeebezüge noch nicht getrunken werden, da diese in der Regel noch nicht dem vollen Geschmack entsprechen.

Funktionen

Wie in diesem Preissegment üblich, verfügt auch der Saeco Incanto Deluxe über einige vordefinierte Getränke. Darunter fällt zum Beispiel Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato. Natürlich kann der Vollautomat auch heißes Wasser für Tee produzieren. Außerdem verfügt der Saeco Incanto Deluxe sogar über eine Espresso-Lungo-Taste, die es ermöglicht eine Portion Espresso auf zwei Portionen Wasser zu strecken.

Weiterhin verfügt der Saeco Incanto Deluxe über die Möglichkeit bereits vorgemahlenes Kaffeepulver einzufüllen, den Kaffeeauslauf in der Höhe anzupassen und auch der Mahlgrad der Kaffeebohnen lässt sich anpassen.

Technische Daten

Bei den technischen Daten geht Saeco, sowie die meisten anderen Hersteller, kein Risiko ein und bleibt bei dem, was am Markt üblich und bewehrt ist. Der im Lieferumfang enthaltene Milchbehälter fasst 0,5l. Das ist ausreichend groß, da zu große Behälter eher verdrecken. Der Kaffeesatzbehälter muss nach spätestens 15 Durchgängen entleert werden. Der Behälter für die Kaffeebohnen ist mit einem Fassungsvermögen von 250g nicht sehr groß aber dennoch ausreichend. Im Gegensatz dazu ist der Wasserbehälter mit 1,8 Liter ziemlich groß und muss daher nicht oft nachgefüllt werden. Mit einem Gewicht von gerade einmal 7,2kg ist der Saeco Incanto Deluxe kein Schwergewicht.

Allgemeines
Milchlösung Integrierte Milchkaraffe
Benutzeroberfläche Einfaches Display
Art des Behälters Hochwertiger Behälter
Anpassung
Aromastärke-Einstellungen 5
Füllmenge von Kaffee und Milch Verstellbar
Mahlgradeinstellungen 5
Aroma-Einstellung vor dem Brühen Nein
Temperatureinstellungen 3
Benutzerprofile 1
Weitere Funktionen
Automatische Reinigungsfunktion und Anleitung zum Entkalken
Gusto Perfetto
Hauptschalter, Ein-/Aus-Schalter
Schnell aufheizender Durchlauferhitzer
Herausnehmbare Brühgruppe
Daten
Kapazität des Milchbehälters 0,5 l
Fassungsvermögen des Kaffeesatzbehälters 15 Portionen
Kapazität Wasserbehälter 1,8 l
Fassungsvermögen für Kaffeebohnen 250 g
Kabellänge > 100 cm
Filterkompatibilität AquaClean
Max. Höhe der Tasse 150 mm
Diverses
Kaffeespezialitäten Cappuccino
Espresso
Espresso Lungo
Heißes Wasser
Latte Macchiato
Milchschaum
Kaffeepulver-Option
Doppelte Tasse
Doppelte Tasse Milch Nein

Brühgruppe

Beim Saeco Incanto Deluxe ist die Brühgruppe herausnehmbar. Das hat sich bei den meisten Herstellern als guter Standard durchgesetzt und bietet im Gegensatz zu einer fest verbauten Brühgruppe den Vorteil, dass diese sehr leicht gereinigt werden kann. Meist ist es ausreichend, wenn die Brühgruppe nur unter warmem Wasser abgespült wird.

Kaffeeauslauf

Der Kaffeeauslauf ist mit 15,2cm bei dem Saeco Incanto Deluxe sehr hoch, das ermöglicht Ihnen auch große Tassen bzw. hohe Gläser unter diesem zu platzieren. Die minimale Höhe für Tassen und Gläser beträgt 8cm. Damit ist garantiert, dass auch bei kleineren Gefäßen nichts daneben geht und der Reinigungsaufwand um die Maschine herum gering bleibt.

Mahlwerk

Bei dem Mahlwerk des Saeco Incanto Deluxe handelt es sich um ein Kegelmahlwerk aus Keramik. Keramik ein sehr harter Stoff, dem die Kaffeebohnen so schnell nichts anhaben können. Daher ist bei dem Mahlwerk nicht so schnell mit Abnutzungserscheinungen zu rechnen.

Milchaufschäumer

Direkt zu Beginn der Milchschaumproduktion kommen noch ein paar kleinere Tropfen Wasser mit heraus. Das ist auf den zurückliegenden Reinigungsprozess zurückzuführen. Direkt danach produziert die Saeco Incanto Deluxe jedoch guten Schaum. Je nach Temperatur der verwendeten Milch ist der Schaum mal heißer oder eben nicht so heiß. Das Milchsystem selbst ist sehr platzsparend, da der Milchbehälter nicht neben dem Gerät abgestellt wird. Die Konsistenz des Milchschaums ist sehr fein und cremig. Nur am Ende produziert der Saeco Incanto Deluxe einige größere Blasen. Das ist jedoch verschmerzbar.

Wasserfilter

Bei dem Wasserfilter des Saeco Incanto Deluxe handelt es sich um einen Aquaclean-Filter. Dieser Wasserfilter muss vor der Benutzung über das tolle Display aktiviert werden. Weiterhin wird man nach achtmaligem Tausch des Wasserfilters dazu aufgefordert, den Kaffeevollautomaten zu entkalken.

Bohnenbehälter

Der Bohnenbehälter des Saeco Incanto Deluxe verfügt über ein Fassungsvermögen von 250g. Damit bewegt er sich im Mittelfeld. Natürlich kann man den Mahlgrad der Bohnen den eigenen Vorlieben anpassen. Allerdings ist dies beim Saeco Incanto Deluxe nur während des Betriebs möglich und daher sehr unpraktisch. Hinzu kommt, dass das Verstellen nur mit einem speziellen Inbusschlüssel möglich ist.

Wassertank

Der Wassertank im Saeco Incanto Deluxe ist mit 1,8 Litern erfreulich groß und muss daher, bei normalem Kaffeekonsum, nicht allzu oft nachgefüllt werden. Natürlich verfügt auch der Wassertank des Saeco Incanto Deluxe über einen Wasserfilter. Der Einsatz eines solchen Wasserfilters ist durchaus sinnvoll, da er doch direkten Einfluss auf das Wasser und dadurch auf den Geschmack der Produkte hat. Der Wassertank ist über die Oberseite des Automaten zu erreichen. Diese Information sollte man beim Kauf und beim späteren Aufstellen berücksichtigen, da das Befüllen sonst ein Verschieben der Maschine nach sich zieht.

Display

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist das Display des Saeco Incanto Deluxe schön groß und übersichtlich. Weiterhin lässt es sich aufgrund der sehr guten Leuchtkraft auch bei Sonneneinstrahlung sehr gut ablesen.

Reinigung und Entkalkung

Besonders die Reinigung spielt bei Kaffeevollautomaten eine wichtige Rolle. Ist das Innenleben des Automaten verdreckt, kann auch der Kaffee, den dieser produziert, nicht mehr gut schmecken. Im Großen und Ganzen lässt sich der Saeco Incanto Deluxe sehr gut reinigen. Die herausnehmbare Brühgruppe trägt dazu auch einen großen Teil bei. Das Milchsystem ist hier die einzige Schwachstelle. Hier ist die Reinigung etwas aufwendiger, da die Milchkaraffe regelmäßig auseinandergebaut werden muss.

Bewertung des Kaffees

Beim Geschmack möchten wir besonders den Espresso der Saeco Incanto Deluxe hervorheben. Dieser überzeugt mit einem recht kräftigen Geschmack und einer sehr schönen, vollen Crema. Insgesamt kann man den Geschmack des Espressos als deutlich über dem Durchschnitt bezeichnen. Natürlich müssen sich die anderen Getränke nicht verstecken.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aufgrund der sehr hochwertigen Materialien, die beim Saeco Incanto Deluxe verbaut wurden und der damit einhergehenden zu erwartenden langen Lebensdauer verfügt der Saeco Incanto Deluxe über ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Für wen eignet sich das Produkt?

Wir empfehlen den Saeco Incanto Deluxe nicht in Büros einzusetzen, sondern nur in mittleren bis größeren Haushalten. Der Hintergrund ist der, dass das Milchsystem doch aufwendiger zu reinigen ist. Da so etwas in Büros aus unserer Erfahrung heraus nicht so gut funktioniert, ist ein solches nicht zu empfehlen. Wenn Sie eine Kaffeeautomaten fürs Büro suchen, dann sollten Sie den Saeco GranBaristo Testbericht lesen.

Vorteile

  • kompakte Bauform
  • hochwertige Materialien
  • moderne Optik
  • Espresso sehr lecker
  • leises Mahlwerk

Nachteile

  • Milchsystem ist aufwendig zu reinigen
  • Wassertank nur von oben erreichbar

Fazit

Der Saeco Incanto Deluxe erledigt die Aufgaben, die wir an ihn gestellt haben sehr gut und hat uns im Testzeitraum nicht enttäuscht. Einzig das aufwendig zu reinigende Milchsystem und der etwas umständlich zu verstellende Mahlgrad sind Wermutstropfen in einem sonst sehr guten Gerät. Aufgrund der bereits weiter oben genannten Vorteile des Saeco Incanto Deluxe können wir eine Kaufempfehlung für das Gerät aussprechen.

Weitere Kaffeevollautomaten der Marke Saeco:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Ich stimme mit Abschicken des Kommentars zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig entfernt wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, 4,93 von 5)
Loading...