Saeco GranBaristo Kaffeevollautomat – Test & Erfahrungen 2018

  • Cappuccino und Latte Macchiato mit einem Knopfdruck
  • 6 Aromastärken und 5 Mahlgradeinstellungen
  • Variabler Brühdruck für Kaffee und Espresso
  • Mit AquaClean für bis zu 5.000* Tassen ohne Entkalken
  • Verbesserte Bedienung über das Hochleistungs-Display
Preis 1.362,99€
Größe (B x H x T) 20,5 x 36 x 46 cm
Leistung / Spannung 1450 Watt / 230 Volt
Höhe Kaffeeauslauf 8 bis 16,5 cm
2 Getränke gleichzeitig Ja
GESCHMACKSQUALITÄT10
BEDIENUNG10
MILCHSYSTEM10
ANZAHL KAFFEEVARIATIONEN9.5
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS8

Test von Saeco GranBaristo

Die Saeco GranBaristo ist einer der neuen Kaffeevollautomaten, die mit einer App ausgestattet sind. Die App gibt es für iOS und für Android. Eines können wir gleich zu Beginn sagen: „Das Herumspielen mit der App macht wirklich Spaß!“ Aber ob die App das Einzige bleibt, was an der Saeco GranBaristo Spaß macht wird Ihnen unser Test zeigen.

Vergleich zu anderen Geräten dieser Marke

Der Saeco GranBaristo ist kein großes Gerät und eignet sich daher besonders gut für Küchen, die nicht viel Platz bieten aber dennoch einen guten Kaffee trinken wollen. Bei Saeco ist das mit den verschiedenen Typen so eine Sache. Sollte man sich nicht wirklich gut mit den Geräten auskenne, empfiehlt es sich die Typenbezeichnung der Geräte ganz genau im Auge zu behalten. So gibt es von Saeco das etwas ältere Model, das ebenfalls eine App Unterstützung anbietet aber eben schon etwas älter ist.

Inbetriebnahme

Bevor man den Saeco GranBaristo das erste Mal benutzt, sollte man ein paar Dinge beachten. Zum einen muss der Standort natürlich für den Betrieb des Gerätes geeignet sein. Saeco gibt hier zum Beispiel Mindestabstände an, die eingehalten werden sollen um einen sicheren Betrieb des Gerätes zu gewährleisten. Zu den Seiten, nach vorne und hinten soll ein Abstand von mindestens 15cm und nach oben von 25cm eingehalten werden. Weiterhin sollten alle Teile, die mit Lebensmitteln also Kaffee, Wasser oder Milch in Berührung kommen zunächst ausgespült werden. Damit sollen Verschmutzungen, die während des Produktionsvorgangs, oder während dem Verpacken angefallen sind, ausgespült werden. Neben diesen ersten Handgriffen müssen Sie natürlich auch den Wasserbehälter und die Kaffeebohnen befüllen.

Funktionen

Als markanteste Funktion ist hier wohl die App-Steuerung der Maschine zu nennen. Mit der App können Sie zum Beispiel Ihre Getränke personalisieren oder sich eine intuitive Schritt-für-Schritt Anleitung für die Wartung der Maschine anzeigen lassen. Außerdem können Sie natürlich den Brühvorgang für die Getränke starten. Weiterhin erlaubt Ihnen das Gerät zu jedem Getränk die Parameter Aroma, Kaffeemenge, Temperatur, Geschmack und Milchmenge einzustellen.

Technische Daten

Die Saeco GranBaristo ist mit 13kg kein Leichtgewicht. Aber dieses Gewicht verleiht der Maschine auch ein gewisses Gefühl von Wertigkeit. Die Maschine kommt bereits mit 18 vorprogrammierten Getränken zu Ihnen nach Hause. Diese können durch Sie natürlich angepasst werden. Der Kaffeeauslauf kann bis zu 11,5cm hoch eingestellt werden, sodass auch große Tassen darunter passten. Der Wassertank fasst 1,7 Liter. Damit gehört er schon zu einem der größeren. Der Bohnenbehälter kann mit 270g Bohnen bestückt werden. Sonst bewegen sich die technischen Daten der Saeco GranBaristo alle im Bereich von dem, was andere Hersteller auch anbieten.

Allgemeines
Milchlösung Integrierte Milchkaraffe, Schnelle Reinigung des Milchbehälters
Benutzeroberfläche Einfaches Display
Anpassung
Aromastärke-Einstellungen 6
Füllmenge von Kaffee und Milch Verstellbar
Mahlgradeinstellungen 5
Aroma-Einstellung vor dem Brühen
Temperatureinstellungen 3
Benutzerprofile 6
Weitere Funktionen
Automatische Reinigungsfunktion und Anleitung zum Entkalken
Gusto Perfetto
Hauptschalter, Ein-/Aus-Schalter
Schnell aufheizender Durchlauferhitzer
Herausnehmbare Brühgruppe
Daten
Kapazität des Milchbehälters 0,5 l
Fassungsvermögen des Kaffeesatzbehälters 20 Portionen
Kapazität Wasserbehälter 1,7 l
Fassungsvermögen für Kaffeebohnen 270 g
Kabellänge > 100 cm
Filterkompatibilität AquaClean
Max. Höhe der Tasse 165 mm
Diverses
Kaffeespezialitäten Caffè Crema
Cappuccino
Espresso
Doppelter Espresso
Espresso Lungo
Espresso Macchiato
Flat White
Heißes Wasser
Latte Macchiato
Milchschaum
Ristretto
Kaffeepulver-Option
Doppelte Tasse
Doppelte Tasse Milch Nein

Brühgruppe

Die Brühgruppe ist bei dieser Maschine herausnehmbar. Das Besondere daran ist, dass sie nach vorne herausgenommen werden kann. Dazu muss das komplette Frontpanel aufgeklappt werden und schon hat man Zugriff auf die Brühgruppe. Diese kann dann entnommen und leicht gereinigt werden. Nach dem Reinigen lässt man sie am besten noch außerhalb des Gerätes trocknen.

Kaffeeauslauf

Der Kaffeeauslauf der Saeco GranBaristo ist am besten für Gläser bzw. Tassen mit einer Höhe von 7,5cm bis 11,5cm geeignet. Es lassen sich aber auch noch größere Tassen verwenden. Diese können dann bis 16,5cm hoch sein. Der Kaffeeauslauf macht das, was er soll und spritzt dabei wenig bis gar nicht herum.

Mahlwerk

Das Mahlwerk ist beim Saeco GranBaristo aus Keramik hergestellt und ist damit besonders robust und langlebig. Weiterhin ist es besonders leise. Der Mahlgrad für die Bohnen kann nicht am Mahlwerk, sondern im Bohnenfach verstellt werden. Mehr dazu lesen Sie im Bereich Bohnenbehälter.

Milchaufschäumer

Das Milchsystem welches im Kaffeeautomat verbaut ist, hat es in sich. Leider ist es im Gegensatz zum Keramikmahlwerk sehr laut und das stört auf Dauer sicherlich. Ganz anders schaut es mit der Qualität des bereitgestellten Milchschaums aus. Dieser ist nahezu perfekt. Er ist schön feinporig, weich und geschmacklich ganz hervorragend.

Wasserfilter

Im Lieferumfang des Saeco GranBaristo ist auch ein Wasserfilter enthalten. Dieser wird direkt in den Wassertank gesteckt und sorgt dort für weicheres Wasser. Hartes Wasser sorgt dafür, dass die Maschine schneller verkalkt, und hat auch negative Auswirkungen auf den Kaffee. Durch den Einsatz eines Wasserfilters schlagen Sie also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen schmeckt der Kaffee besser und Sie müssen weniger entkalken.

Bohnenbehälter

Ähnlich wie beim Wassertank des Saeco GranBaristo verhält es sich beim Bohnenbehälter. Dieser ist ebenfalls nur von oben zu erreichen. Im Bohnenbehälter befindet sich auch die Drehschraube, um den Mahlgrad einzustellen. Die Maschine kann bis zu fünf Mahlgrade unterscheiden. Zum Verstellen benötigt man allerdings einen speziellen Schlüssel. Dieser ist aber im Lieferumfang enthalten.

Wassertank

Leider ist der Wassertank nur von oben zu erreichen und so kann es passieren, dass die Maschine zum Herausnehmen verschoben werden muss. Der Wassertank ist mit 1,7 Litern schön groß und verhindert so, dass man ständig zum Wasserhahn rennen muss.

Display

Im Saeco GranBaristo ist ein mehrzeiliges LCD-Display verbaut. Dieses Display ist schön groß und auch in den meisten Situationen sehr gut abzulesen. Die Displaytasten, die neben dem Display angebracht sind, machen das Bedienen der Maschine zu einem Kinderspiel. Leider bietet das Display nicht ganz so viele Einstellmöglichkeiten bei den Getränken, wie es die App tut.

Reinigung und Entkalkung

Für die Entkalkung hat das Gerät ein extra Programm. Allerdings dauert das Programm doch recht lang und Sie sollten ca. 30 Minuten dafür einplanen. Wenn eine Entkalkung nötig ist, wird das im Display angezeigt. Wann und wie oft eine Entkalkung nötig ist, hängt unter anderem von der Wasserhärte ab. Natürlich sollte man Bauteile wie die Abtropfschale und die Brühgruppe in regelmäßigen Abständen reinigen.

Bewertung des Kaffees

Der Geschmack des Kaffees ist sehr subjektiv und kann nicht pauschal beurteilt werden. In unserem Kaffeevollautomat Test konnten wir bereits nach ein paar Einstellungen über die App sehr schmackhafte Resultate erzielt werden. Besonders erwähnen müssen wir hier die Qualität des Espressos. Die ist wirklich herausragend.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist beim Saeco GranBaristo wirklich sehr gut. Wer alle Möglichkeiten des Gerätes nutzen kann wird begeistert sein.

Für wen eignet sich das Produkt?

Da es sich bei dem Saeco GranBaristo um eine recht kompakte Maschine mit relativ großen Vorratsbehältern handelt kann man die Maschine durchaus auch für kleine Büros oder große Haushalte empfehlen.

Vorteile

  • sehr kompakte Bauweise
  • hochwertige Optik
  • modernes Design
  • App Steuerung
  • sechs Benutzerprofile
  • sehr leises Mahlwerk

Nachteile

  • Milchschausystem ist sehr laut
  • kleine Abtropfschale

Fazit

Wie bei der Aufzählung der Vor- und Nachteile deutlich zu sehen ist, überwiege bei der Saeco GranBaristo ganz klar die Vorteile. Natürlich ist eine Steuerung per App auf jeden Fall Geschmacksache, aber wir finden es gut, dass Saeco sich hier etwas getraut hat. Daher möchten wir auch für diese Maschine eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Weitere Kaffeevollautomaten der Marke Saeco:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Ich stimme mit Abschicken des Kommentars zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig entfernt wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, 4,88 von 5)
Loading...