Philips EP3550/00 Kaffeevollautomat – Test & Erfahrungen 2018

  • Bis zu 5,000 Tassen ohne Entkalken dank AquaClean Technologie
  • Cremiger Cappuccino auf Knopfdruck
  • Langlebiges Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik
  • Individueller Kaffeegenuss dank einfacher Anpassung
  • Mehr Vielfalt & Flexibilität dank separatem Fach für Kaffeepulver
Preis 599,99€ 399,00€
Größe (B x H x T) 21,5 x 33 x 42,9 cm
Leistung / Spannung 1850 Watt / 230 Volt
Höhe Kaffeeauslauf 15,2 cm
2 Getränke gleichzeitig Ja
GESCHMACKSQUALITÄT9.5
BEDIENUNG9.5
MILCHSYSTEM9.5
ANZAHL KAFFEEVARIATIONEN9
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS9.5

Test von Philips EP3550/00

Es ist sinnvoll, bei häufigem Gebrauch, einen Vollautomaten mit vielen automatischen Pflegefunktionen zu kaufen. Mit der MilkClean-Stufe reinigen Sie auf Knopfdruck den Milchbehälter. Die Programme zum Spülen sowie Reinigen säubern Verschmutzungen im gesamten Kaffeekreislauf. Der AquaClean-Filter den Kalk dem Wasser. Damit bekommen die Getränke ein frisches Aroma und der Vollautomat bleibt vor Kalkschäden geschützt.

Einsteigergeräte aus den Philips-Serien 3100 oder 3000 kosten ab 250 €. Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis kommt beispielhaft der Philips HD8829/01 für etwa 300 € in Frage. Der Preis steigt mit der Größe sowie der Ausstattung. Die 5000er-Modelle kosten etwa 400 bis 600 €, zum Beispiel der Philips EP5365/10 kostet rund 550 €.

Vergleich zu anderen Geräten dieser Marke

Pilips bietet vier Serien seiner Kaffeevollautomaten mit verschiedenen Milchsystemen. Die kompakten Vollautomaten von Philips haben ein langlebiges Keramik-Mahlwerk. Sie fassen 1,8 l Wasser sowie 250 g Bohnen. Mit dem Doppelauslauf sind die Geräte perfekt für mittlere Haushalte mit Vieltrinkern. Die Serien unterscheiden sich durch Details bei der Ausstattung:

  • Philips-5000-Serie – mit integrierter Milchkaraffe
  • Philips-4000-Serie für intensive Milchschaumnutzer
  • Philips-3100-Serie – mit integrierter Milchkaraffe
  • Philips-3000-Serie – mit Milchschaumsystem oder Milchschaumdüse

Die 5000-Serie sind Premiumgeräte von Philips und leicht zu bedienen. Mit der integrierten Milchkaraffe sind sechs Spezialitäten auf Knopfdruck möglich. Für die individuellen Getränke sind im Menü Aroma, Kaffeemenge sowie -temperatur anpassbar. Der Philips EP5360/10 hat beispielsweise eine praktische Memo-Funktion der Einstellungen.

Einsteigermodelle der Philips-Serie 3000 haben ein Milchschaumsystem oder eine Milchschaumdüse. Nutzbar sind drei bis fünf Direktwahltasten für Espresso, Kaffee oder Americano. Der Philips HD8829/01 hat ein Easy-Cappuccino-System und schäumt die Milch schon im Behälter auf.

Die 4000-Serie kommt mit einem automatischen Milchaufschäumer, dem Cappuccinatore, der die Milch aus einem separaten Milchbehälter ansaugt und den Milchschaum direkt in den Kaffeebecher oder das Milchglas befördert, die Barista Methode.

Inbetriebnahme

Vor dem ersten Gebrauch muss der Automat das System entlüften, danach führt er einen automatischen Spülzyklus zur Selbstreinigung durch und ein manueller Spülzyklus muss gestartet werden. Bei der Entlüftung läuft durch das interne System frisches Wasser. Danach wird aufgeheizt und dann beginnt der automatische Spülzyklus der Selbstreinigung. Dabei wird der Kaffeeausgabezyklus gestartet, das heißt, Sie starten die Ausgabe von vorgemahlenem Kaffee, ohne vorgemahlenen Kaffee eingefüllt zu haben in das Fach. Wiederholen Sie die manuellen Spülzyklus zweimal und stellen dann unter die Wasserdüse einen Behälter. Sie drücken die Taste für die Heißwasserausgabe. Danach füllen Sie den Wassertank erneut bis MAX. Die Reinigung ist beendet, das Gerät für die Kaffeeausgabe bereit.

Funktionen

Die Philips Kaffeevollautomaten kommen meist mit zusätzlichen Features für Komfort, wie: MilkClean-Funktion, Vorbrühfunktion, Kaffeepulver-Fach und aquaClean-Wasserfilter.

Technische Daten

Der Kaffevollautomat ist ein Einsteigergerät der Serie Philips 3100. Er bereitet Getränke, wie Latte Macchiato, Espresso, Cappuccino oder Milchkaffee, Café Crème sowie Caffe Lungo und kommt mit einem AquaClean Filter. Komfortabel ist die One Touch Funktion und gemahlener Kaffee ist verwendbar. Sie können die Kaffeemenge, die Kaffeetemperatur und die Milchmenge einstellen. Die Tassen sind bis zu 15,2 cm hoch. Der Automat fasst 1,8 Liter Wasser und 15 g Salz sowie 250 g Kaffeebohnen, gemahlenen Kaffee in einer zweiten Kammer und eine halben Liter Milch im Milchbehälter für das integrierte Milchaufschäumsystem. Komfortabel ist das automatische Reinigungsprogramm und die herausnehmbare Brühgruppe sowie die Entkalkungsanzeige. Das Scheiben-Keramikmahlwerk hat fünf Mahlstufen. Der Philips misst (HxBxT): 33 x 21,5 x 42,9 cm und wiegt 7,2 kg.

Allgemeines
Art des Behälters Klassischer Behälter
Milchlösung Integrierte Milchkaraffe, Schnelle Reinigung des Milchbehälters
Benutzeroberfläche Einfaches Display
Anpassung
Aromastärke-Einstellungen 5
Füllmenge von Kaffee und Milch Verstellbar
Mahlgradeinstellungen 5
Aroma-Einstellung vor dem Brühen Nein
Temperatureinstellungen 3
Benutzerprofile 1
Weitere Funktionen
Automatische Reinigungsfunktion und Anleitung zum Entkalken
Gusto Perfetto
Hauptschalter, Ein-/Aus-Schalter
Schnell aufheizender Durchlauferhitzer
Herausnehmbare Brühgruppe
Daten
Kapazität des Milchbehälters 0,5 l
Fassungsvermögen des Kaffeesatzbehälters 15 Portionen
Kapazität Wasserbehälter 1,8 l
Fassungsvermögen für Kaffeebohnen 250 g
Kabellänge > 100 cm
Max. Höhe der Tasse 150 mm
Diverses
Kaffeespezialitäten Cappuccino
Espresso
Kaffee
Heißes Wasser
Latte Macchiato
Milchschaum
Americano
Kaffeepulver-Option
Doppelte Tasse
Doppelte Tasse Milch Nein

Brühgruppe

Die Brühgruppe ermöglicht zwei Tassen pro Brühvorgang.

Kaffeeauslauf

Der Auslauf wird in der Höhe per Hand eingestellt für die Größe der verwendeten Tassen anzupassen.

Mahlwerk

Der Mahlgrad der Bohnen ist während des Mahlvorgangs veränderbar. Das Scheiben-Keramikmahlwerk ist leise.

Milchaufschäumer

Aus der Schaumdüse zapfen Sie Milchschaum oder heißes Wasser.

Wasserfilter

Bei Inbetriebnahme stellen Sie das Filtersystem mit der örtlichen Wasserhärte ein.

  • A = weiches Wasser = 1 oder 2 am Teststreifen
  • B = hartes Wasser (Standard)= 3 am Teststreifen
  • C = sehr hartes Wasser = 4 am Teststreifen

Bohnenbehälter

Der Bohnenbehälter fasst 250 g Bohnen. Zusätzlich gibt es ein Fach für gemahlenen Kaffee für Filterkaffee oder entkoffeinierten Getränke.

Wassertank

Der Wassertank fasst 1,8 Liter Wasser.

Display

Sie bedienen über Taste und Drehregler.

Reinigung und Entkalkung

Die regelmäßige Reinigung sowie Wartung sind wichtig für die Verlängerung der Lebensdauer. Das Gerät ist ständig Feuchtigkeit, Kaffee sowie Kalk ausgesetzt. Für die Reinigung ist ein weiches, feuchtes Tuch zu verwenden. In der Maschine dürfen nur der Tassenabstellrost sowie die Karaffenteile gereinigt werden. Alle anderen Teile sind mit lauwarmem Wasser zu säubern. Benutzen Sie keinen Alkohol, Lösungsmittel oder scheuernde Produkte. Der Kaffeesatzbehälter sowie die Abtropfschale leeren Sie einmal am Tag bei eingeschaltetem Gerät.

Andere Wartungen sind mit ausgeschaltetem und vom Netz getrennten Gerät durchzuführen. Reinigung des Wassertanks: Den kleinen, weißen Filter unter frischem Wasser reinigen, und den Wassertank frisch füllen.

Die Milchkaraffe muss nach jeder Benutzung sowie täglich gereinigt werden. Beim Start können Wasser- sowie Dampfspritzer austreten. Warten Sie das Ende des Zyklus ab, bevor Sie die Milchkaraffe entfernen. Die Karaffe oben und die Milchkaraffe mit lauwarmem Wasser abspülen und alle Milchrückstände entfernen. Die Milchkaraffe frisch mit Wasser bis MAX füllen, Deckel anbringen und die Karaffe einschieben, Behälter unter den Auslauf und Starttaste drücken. Am Gerät die aufgeschäumte Milch auswählen. Das Gerät braucht eine Vorwärmzeit. Nach der Ausgabe ist die Reinigung beendet.

Bewertung des Kaffees

Besonders die Qualität des Capuccino sowie des Mokka bewerten Nutzer als erstklassig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für den Vollautomaten in unterer Preislage ist die Leistung sehr gut, der Philips ist perfekt für Kaffeeliebhaber.

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Philips EP3550/00 ist ein Gerät für Einsteiger.

Vorteile

  • automatische Meldung zur Leerung des Abtropf-/Satzbehälters
  • Milch manuell oder automatisch aufschäumbar
  • entnehmbarer Wassertank
  • Standby Modus
  • Vorbrühfunktion: vor dem Brühvorgang Bohnen anfeuchten

Nachteile

  • keine Schnelldampf-Funktion
  • keine aktive Tassenvorwärmung
  • kein automatischer Milchschaum
  • keine beheizte Tassenablage
  • keine programmierbare Einschaltzeit
  • kurzes Anschlußkabel von 80 cm
  • Mahlwerk kann nur 4-5-stufig

Fazit

Der Philips EP3550/00 ist ein Gerät für Einsteiger und hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Modell im mittleren Preissegment macht Kaffee, Espresso oder Cappuccino auf Knopfdruck. Es gibt Milchschaum sowie heißes Wasser aus. Die Stärke sowie das Aroma, die Temperatur und die Füllmenge lassen sich individuell anpassen. Das zusätzliche Pulverfach ist praktisch, wenn mal koffeinfreier Kaffee gebraucht wird. Die automatische Reinigung macht die Wartung und Pflege einfach und mit dem zusätzlichen Wasserfilter fällt das Entkalken weg. Ein empfehlenswerter Kaffevollautomat.

Weitere Kaffeevollautomaten der Marke Philips:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Ich stimme mit Abschicken des Kommentars zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig entfernt wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Stimmen, 4,42 von 5)
Loading...