De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B Kaffeevollautomat – Test & Erfahrungen 2018

  • CRF-Technologie“ für frisch aufgebrühten Kaffee
  • Kompakte & leistungsstarke Brühgruppe
  • Vollautomatisches Spül- und Entkalkungsprogramm
  • Heißwasserfunktion für Teezubereitung
  • Kann mit Kaffeebohnen und mit Pulver betrieben werden
Preis 549,00€ 262,00€
Größe (B x H x T) 28,5 x 36 x 37,5 cm
Leistung / Spannung 1350 Watt / 220 Volt
Höhe Kaffeeauslauf 8 bis 11 cm
2 Getränke gleichzeitig Ja
GESCHMACKSQUALITÄT10
BEDIENUNG10
MILCHSYSTEM9.5
ANZAHL KAFFEEVARIATIONEN10
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS9

Test von De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B

Der Kaffeegenuss und die Kaffeekunst haben sich in den vergangenen Jahren maßgeblich weiterentwickelt. Das Unternehmen De´Longhi hat mit dem Modell Magnifica ESAM 3000.B ein günstiges Modell auf den Markt gebracht, dass alle relevanten Komponenten für einen ansprechenden Kaffeegenuss auch für ein kleines Budget bereithält. Im folgenden Beitrag wird die De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B bezüglich der gebotenen Funktionsweisen und Möglichkeiten untersucht.

Vergleich zu anderen Geräten dieser Marke

Die De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B und die De’Longhi Magnifica ESAM 3200 S sind von den baulichen Aspekten vollkommen identisch. Grundsätzlich liegt der einzige Unterschied in der Farbe. Die De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B weist ein klassisches schwarzes Farbmuster auf und die De’Longhi Magnifica ESAM 3200 S ist in einem trendigen Metallicdesign gehalten. Sie weist ebenso Edelstahlbauteile auf. Aufgrund des äußerlich aufwendiger gestaltetem Stils ist die De’Longhi Magnifica ESAM 3200 S im Regelfall auch preisintensiver als die De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme der De’Longhi Magnifica ESAM 3200 S gestaltet sich recht einfach. Auf der Rückseite des Kaffeevollautomaten befindet sich der Hauptstromschalter. Kunden müssen hierbei beachten, dass sich der Kaffeevollautomat Delonghi ausschließlich dann bedienen lässt, wenn der Hauptstromschalter eingeschaltet ist. Im vorderen Bereich links ist der Ein- und Ausschalter positioniert. Bei diesem Gerät ist es empfehlenswert den vorderen Ausschalter zu verwenden, damit das Gerät auch sachgemäß heruntergefahren wird.

Die Programmierung hierbei erscheint als einfach, doch muss darauf geachtet werden, dass sich der Kaffeevollautomat nach einer Weile der Nichtbenutzung automatisch von alleine ausschaltet. Von Haus aus beträgt die Werkseinstellung hierbei 3 Stunden. Auch die Temperatur kann an diesem Gerät verändert werden. Sollte man hier andere Vorlieben aufweisen, als es die Werkseinstellung vermuten lässt, so kann man hier einfache Modifizierungen vornehmen. Die Maschine zeichnet sich im Übrigen dadurch aus, dass sie sich recht schnell aufheizt. Nach dem eigentlichen Aufheizen, muss beachtet werden, dass die De’Longhi Magnifica ESAM 3000 B. dennoch etwas länger beim Milchschäumen braucht, um dann erneut Druck für den Espressobezug aufzubauen.

Funktionen

Das Gerät verfügt über eine Reihe von Funktionen, die dem entsprechenden Preissegment dieser Maschine voll und ganz entsprechen.

Technische Daten

Die De’Longhi Magnifica ESAM 3000.B erscheint als ein kleines Meisterwerk an technischen Raffinessen. Sie überzeugt durch eine Reihe von Komponenten. Sie wartet beispielsweise mit einem angenehmen Eigengewicht von nur 10,00 kg auf. Der Wassertank bietet eine beachtliche Kapazität von 1,8 Liter Fassungsvermögen und auch der Bohnenbehälter zeichnet sich mit einem Platzangebot von 200 g aus. Das Mahlwerk ist aus stabilem Stahl gefertigt. Der Konsument kann sogar zwischen 14 verschiedenen Mahlstufen und 4 unterschiedlichen Temperaturstufen wählen. Die Kaffeestärke besitzt keinen Einstufungsgrad und ist deshalb stufenlos. Eines der relevantesten Features ist die herausnehmbare Brühgruppe, die aufgrund dessen einfach im Schadensfall getauscht werden kann.

Produktmerkmale
Aromakontrolle
Abschaltautomatik
Kaffeepulverbenutzung
Tassenabstellfläche
Vollautomatisches Spül- und Entkalkungsprogramm
Energiesparfunktion
Extra leises Kegelmahlwerk
Netzhauptschalter
Programmierbare Wasserhärte
Herausnehmbare Abtropfschale mit Wasserstandsindikator
Herausnehmbare Brühgruppe
Herausnehmbarer Wassertank
Auswahl für eine Tasse
Auswahl für 2 Tassen
Stand-by Funktion

Brühgruppe

Die Brühgruppe des Modells ist herausnehmbar. Das erscheint nur im ersten Augenblick als ein höherer Aufwand im Umgang mit dem Kaffeevollautomaten. Es vereint jedoch zwei wesentliche Vorteile. Zum einen kann man das Gerät so gründlich unter fließendem Wasser reinigen und zum anderen kann man diesen Bestandteil wesentlich einfacher im Falle eines Schadens austauschen. Man hat so die Möglichkeit die entsprechende Brühgruppe als Ersatzteil dann leicht online nachzuordern oder wendet sich direkt an den Hersteller.

Kaffeeauslauf

Der Kaffeeauslauf des Geräts ist sehr praktikabel gestaltet, er bietet eine Höhenverstellbarkeit zwischen 8 cm und 11 cm.

Mahlwerk

Das Mahlwerk des Modells stellt keine Schwachstelle dar. Es arbeitet robust und verlässlich. Das Mahlwerk mahlt in diesem Zuge sehr fein und kontinuierlich. Die Pumpe bildet in diesem Konstrukt jedoch eine Schwachstelle, denn es handelt sich hierbei um ein Kegelmahlwerk. Dieses Kegelmahlwerk kann in 14 verschiedene Gradeinstellungen justiert werden. Das Kegelmahlwerk ist in seiner Arbeitsweise leider auch kein besonders leises Mahlwerk. Es arbeitet sogar recht laut.

Milchaufschäumer

Hierbei handelt es sich um eine Schaumlanze, die einen guten Job abliefert. Von der Funktionsweise her muss man die Tasse bzw. den Pitcher unter die Lanze halten. Dies funktioniert von der Maschinerie her recht gut. Mit ein wenig Übung lassen sich hier schaumig-cremige Ergebnisse fertigen.

Wasserfilter

Bei diesem Modell gibt es keinen Wasserfilter. Deshalb wird angeraten, dass das Gerät häufiger gereinigt wird. Hierbei sollte zwingend die Einstellung der Wasserhärte beachtet werden. Im Falle, dass die Maschine entkalkt werden muss, so meldet sich die Maschine automatisiert.

Bohnenbehälter

Der Bohnenbehälter hat eine ausreichende Größe und ist gut positioniert. Der Kaffeesatzbehälter ist hingegen einigermaßen klein und man kann ihn vorne entnehmen, um ihn zu entleeren und zu säubern.

Wassertank

Sowohl der Wassertank, wie auch der Auffangbehälter verfügen über eine angenehme Größe und sollten vor allem regelmäßig gereinigt werden. Auch ist es in diesem Bezug empfehlenswert den Wassertank ab und an einmal vollständig durchtrocknen zulassen.

Display

Das Modell verfügt über kein Display, das durch die Bedienung leitet. Hierzu ist es zu empfehlen, die Bedienungsanleitung detailliert durchzugehen, um sich so durch die einzelnen Schritte führen zu lassen.

Reinigung und Entkalkung

Dieses Modell verfügt über keinen Wasserfilter und muss aufgrund dessen häufiger gereinigt werden. Hier ist auch noch die Einstellung der Wasserhärte zu beachten. Auch die Reinigung sollte bei dieser Maschine nachhaltig und regelmäßig geschehen, um Komplikationen aus dem Weg zu gehen.

Bewertung des Kaffees

Die normale Kaffeequalität ist bei diesem Modell durchaus gegeben. Lediglich bei der Zubereitung von Espresso sind Abstriche zu machen, da das Mahlwerk hierzu nicht ausgelegt ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in diesem Kontext als sehr positiv zu bewerten. Für die Preiskategorie kann, in der sich das Gerät befindet, wird einiges geboten. Bei einer adäquaten Pflege kann das Gerät durchaus lange Jahre beansprucht werden.

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Gerät eignet sich für preisbewusste Kaffeegenießer, die trotz eines schmalen Budgets, dennoch Kaffee auf einem hohen Niveau genießen möchten.

Vorteile

  • Bedienung auf Vorderseite möglich
  • Ein preisgünstiges Modell
  • Die Maschine ist stufenlos verstellbar
  • Der Mahlgrad unterteilt sich in 14 Stufen
  • Das Modell ist einfach zu bedienen und kompakt
  • Es zeichnet sich durch eine hohe Lebenserwartung aus
  • Brühgruppe ist herausnehmbar

Nachteile

  • Es gibt kein Display
  • Das Gerät verfügt über einen niedrigen Auslauf

Fazit

Das Modell ist Leistungsbezogen auf das Nötigste reduziert und besonders preisgünstig. Es gibt in diesem Gefüge beispielsweise keine Cappuccino-Funktion und auch kein Display. Neben diesen Mankos kann die Maschine jedoch auch mit einer Reihe von Mehrwerten glänzen. So ist das Gerät beispielsweise problemlos von der Vorderseite her bedienbar, auch kann man den Kaffeevollautomaten in Summe sehr gut reinigen. Alles in einem eignet sich dieses Produkt für preisbewusste Kaffeegenießer, die dennoch Wert auf qualitativ hochwertige Kaffee-Ergebnisse legen.

Weitere Kaffeevollautomaten der Marke De’Longhi:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Ich stimme mit Abschicken des Kommentars zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig entfernt wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, 4,76 von 5)
Loading...