Bosch VeroCup 300 Kaffeevollautomat – Test & Erfahrungen 2018

  • Optimale Brühtemperatur und volles Aroma
  • OneTouch Function: Jedes Getränk mit nur einem Tastendruck
  • Cappuccino und Latte Macchiato leicht gemacht
  • Keramik-Mahlwerk überzeugt mit langer Lebensdauer
  • Innovative zusätzliche Funktionen für allerhöchste Ansprüche
Preis 679,00€ 485,00€
Größe (B x H x T) 24,7 x 37,8 x 42 cm
Leistung / Spannung 1300 Watt / 240 Volt
Höhe Kaffeeauslauf 13 cm
2 Getränke gleichzeitig Ja
GESCHMACKSQUALITÄT10
BEDIENUNG10
MILCHSYSTEM9.5
ANZAHL KAFFEEVARIATIONEN8
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS9.5

Test von Bosch VeroCup 300

Mit dem VeroCup 300 hat Bosch einen kompakten aber dennoch in seinen Funktionen umfangreichen Kaffeevollautomaten auf den Markt gebracht. Mit etwa 500 € liegt dieser im mittleren Preissegment und ist dem Siemens EQ 3 relativ ähnlich. Die Füllfunktion für zwei Tassen stellt mittlerweile den Standard in diesem Bereich dar und der Bosch VeroCup 300 kann auch mit vielen anderen Funktionen überzeugen.

Vergleich zu anderen Geräten dieser Marke

Der Bosch VeroCup 300 ist noch in einer weniger umfangreichen Version erhältlich. Der VeroCup 100 ist etwa 150 Euro günstiger, hat dafür aber beispielsweise keine Möglichkeit zwei Tassen gleichzeitig befüllen zu lassen. Die generell größere Version der VeroCup Reihe wird VeroAroma bezeichnet, ist mit weit mehr Einstellungsmöglichkeiten versehen und kostet auch dementsprechend mehr. Für viele verschiedene Bedürfnisse wurde also vorgesorgt.

Inbetriebnahme

Das Einschalten und Bedienen des Kaffeevollautomaten funktioniert ganz simpel über die beschrifteten Knöpfe an der oberen Seite. Ein kleines Display gibt dann noch weitere Auskunft über die momentane Auswahl, sodass nicht ungewollt das falsche Getränk zubereitet wird. Hierbei kommt die mittlerweile sehr bequeme Funktion des One-Touch Prinzips zum Tragen, bei dem mit nur einem Knopfdruck Kaffee, Espresso oder Cappuccino zubereitet werden.

Funktionen

Neben der Möglichkeit normalen Kaffee zuzubereiten, können auch dank der Milchschaumdüse Latte Macchiato und Cappuccino kreiert werden. Durch die getrennten Ausläufe können nach Bedarf gleich zwei Kaffeeliebhaber versorgt werden. Außerdem sind bereits Reinigungsfunktionen in der Software der Maschine implementiert. Die Möglichkeit die Milch direkt in das Gerät einzuspeisen und nicht über Schläuche an dieses anbinden zu müssen, ist ebenfalls ein großer Vorteil des Bosch VeroCup 300 Kaffeevollautomaten.

Technische Daten

Dieser Kaffeevollautomat verfügt über eine Abschaltautomatik, welche nach Nicht-Benutzung aktiviert wird. Mit etwa 25 cm Breite ist der Bosch VeroCup 300 schmal genug um auch in kleinere Ecken zu passen, wobei die Höhe von 42 cm auch hilft. Hierbei gilt es aber zu beachten, dass auf der Oberseite ein Feld zur Warmhaltung der Tassen angebracht ist. Mit 7,2 kg ist auf jeden Fall für Standfestigkeit gesorgt, und die Aluminiumverkleidung kann auch kleinere Stöße verzeihen.

Geschmack
Innovatives Heizsystem für ideale & konstante Brühtemperatur
One-Touch Zubereitung
Wasserfilter: Verringert den Kalkgehalt des Wassers und reduziert geruchs- und geschmacksstörende Stoffe
Komfort
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf und Milchschäumer
Entnehmbarer Wassertank
Leistung
Langlebiges Keramik-Mahlwerk
Geschäumte Milch verfügbar
Minimierung der Aufheizzeit
Aktive Tassenvorwärmung
15.000 Tassen Garantie
Hygiene
Entnehmbare Brüheinheit
Milchschäumer entnehmbar und spülmaschinengeeignet
Automatisches Spülprogramm beim Ausschalten, Einschalten
Tropfschale und Kaffeesatzbehälter entnehmbar und spülmaschinengeeignet
Automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
Sonstiges
Bohnenbehälter mit Aromaschutzdeckel
Mahlgrad mehrstufig einstellbar
Displaysprache auswählbar

Brühgruppe

Die Brühgruppe ist identisch mit der, der Siemens EQ Modelle und zeichnet sich dank sauberer Verarbeitung durch ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit aus. Wenn trotz dessen ein Ersatzteil gebraucht wird, ist dieses einfach zu erhalten und auch einzubauen.

Kaffeeauslauf

Mit etwa 13 cm Auslaufhöhe können zwar keine großen Tassen untergebracht werden, aber für den alltäglichen Gebrauch ist Vorsorge geleistet worden. Weiterhin ist schön, dass sich diese Höhe auch verstellen lässt, sodass der Espresso direkt aus der Maschine in die Tasse laufen kann.

Mahlwerk

Das Kegelmahlwerk aus Edelstahl kann stufenlos verstellt werden, um den Kaffeeansprüchen aller Personen im Haushalt oder Büro entsprechen zu können. Hier kann auf dem feinsten Mahlwerk edler Espresso oder bei etwas gröberem auch Café Crema zubereitet werden. Hier gilt es sich auszuprobieren und die richtige Einstellung zu finden. Das ist mit dem Bosch VeroCup 300 Kaffeevollautomaten aber zum Glück sehr einfach.

Milchaufschäumer

Der eingebaute Milchaufschäumer bedient sich direkt aus der Tasse mit Milch. Dabei wird diese sehr fein und schaumig aufgeschäumt, ohne dass sie dabei an Festigkeit verliert. Der Latte Macchiato wird somit zum Genuss, wobei auch andere Kreationen dank dieser Funktion Einzug in das Kaffeeleben halten können.

Wasserfilter

Bei etwas härterem Wasser empfiehlt es sich einen Wasserfilter nachzubestellen, da bei der Lieferung lediglich ein Teststreifen zur Bestimmung der Wasserhärte dabei ist. Bei Einsatz eines Wasserfilters muss die Maschine seltener entkalkt werden und der Kaffee bekommt einen klareren, besseren Geschmack.

Bohnenbehälter

Mit insgesamt 250 g Bohnen ist hier genug Platz um auch über einen etwas längere Zeit Kaffee zubereiten zu können, ohne den Bohnenbehälter nachfüllen zu müssen. Hier kann auch ganz einfach mit verschiedenen Bohnen experimentiert werden, bevor sich auf eine Sorte festgelegt wird.

Wassertank

Der Wassertank fasst 1,4 Liter und ist einfach über die linke Seite zu erreichen. Hier kann der Wasserfilter integriert werden, sofern dieser seinen Einsatz finden soll. Mit dieser Füllmenge ist der verhältnismäßig kleine Bosch VeroCup 300 gut aufgestellt und bietet genug Flüssigkeit für zahlreiche Kaffeekreationen.

Display

Das Display verfügt zwar nicht über eine Touch-Funktion, versorgt den Benutzer aber mit allerhand Informationen über den aktuellen Arbeitsstatus des Vollautomaten. Hierbei wird über die Knöpfe das gewünschte Getränk angesteuert, während der Zubereitungsvorgang visualisiert wird.

Reinigung und Entkalkung

Die Maschine kann ganz einfach über die Programme gereinigt werden, welche separat nach jedem Tag der Benutzung ausgewählt werden sollten. Die Brühgruppe sollte täglich ausgespült werden, genau wie der Wassertank oder auch das Fach für den Kaffeesatz. Damit ist für Hygiene garantiert und der Geschmack des Kaffees wird nicht verfälscht.

Bewertung des Kaffees

Der Kaffee ist technisch sehr sauber zubereitet und geschmacklich vollmundig, aromatisch. Der Espresso ist für diese Preisklasse auch sehr gut und profitiert besonders von der stufenlosen Einstellung des Mahlgrades.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für 500 € wird hier ein sehr solider Kaffeevollautomat angeboten, der mit einigen kleinen Funktionen der Konkurrenz überlegen ist. Die extra Abstellfläche mit Tassenwärmer und die kreative Milchaufschäumfunktion sprechen definitiv für den Bosch VeroCup 300.

Für wen eignet sich das Produkt?

Jeder Kaffeeliebhaber und -vieltrinker ist hier gut beraten. Sei es im Büro, zuhause oder gar als Vollautomat in einer WG: Über eine lange Zeit werden Sie Freude an diesem Gerät haben.

Vorteile

  • kompakt aber robust
  • Fläche zum Wärmen der Tassen
  • einfache Reinigung

Nachteile

  • keine Profileinstellungen

Fazit

Mit dem Bosch VeroCup 300 Kaffeevollautomaten sind Sie definitiv gut beraten. Hier kommen gute Verarbeitung und fachmännisches Wissen zusammen, um ein sehr solides Produkt in der preislichen Mittelklasse zu präsentieren.

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Ich stimme mit Abschicken des Kommentars zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig entfernt wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Stimmen, 4,34 von 5)
Loading...