Hempamed CBD Ölt Test 2020

Hempamed CBD Öl
  • Highlights

  • Biologischer Anbau in der EU

  • THC – Frei

  • Vegan

  • Enthält Bio-Hanfsamenöl

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Hempamed CBD Logo
MarkeHempamed
HerkunftDeutschland, Niederlande
LaborberichteTÜV
PreisAb 24,95 EUR
Geschmack / 96 Punkte
Bio-Verfügbarkeit / 96 Punkte
Preis-Leistung / 97 Punkte

Hempamed CBD Öl im Vergleich

Hempadmed CBD Öl

Das Unternehmen Hempamed stammt aus Deutschland und stellt qualitativ hochwertige CBD Öle her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Allgäu. Firmengründer Lars Müller ist bereits seit vielen Jahre Cannabis-Verwender. Er etablierte das Unternehmen Hempamed, um eine einfachere Beschaffung erstklassiger, legaler CBD-Präparate für sich und für andere Patienten zu gewährleisten. Sämtliche Produkte, die die Firma herstellt, werden in EU-Laboratorien auf ihren Cannabinoid-Gehalt, auf ihren THC-Wert sowie auf Pestizide und Schwermetalle hin untersucht. Auch die mikrobiologische Reinheit kommt im Rahmen der Kontrollen auf den Prüfstand.

Hempamed CBD Öl – was steckt dahinter?

Das Produktportfolio von Hempamed ist umfangreich, und die Erzeugnisse unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Darreichungsform, ihrer Basis sowie mit Blick auf die Art ihrer Dosierung. Ein Hempamed CBD Öl kann zwischen 4 und 20 Prozent stark sein. Unerfahrene Anwender sind mit dem Premium sowie mit dem Gold Hempamed CBD Öl gut beraten, wie sich im Test gezeigt hat.

Wie der aktuelle Vergleich aufzeigt, handelt es sich bei dem 5-prozentigen Hempamed CBD Öl um ein hochwertiges Naturpräparat mit einer CBD-Konzentration von 5 Prozent. Das bedeutet, dass das enthaltene CBD Öl 500 Milligramm auf 10 Milliliter Öl besitzt. Insofern eignet sich dieses Hempamed CBD Öl sehr gut für Einsteiger bzw. insbesondere, wenn es darum geht, leichtere Beschwerden unterschiedlichster Art zu lindern.

Das CBD Öl wird aus Bio-Hanf gewonnen. Wissenswert ist, dass das Hempamed CBD Öl im Test recht erdig und bitter schmeckt. Dies ist jedoch nichts Ungewöhnliches, sondern charakteristisch für ein Naturerzeugnis dieser Produktkategorie.

Hempamed CBD Öl mit einer 10-prozentigen Wirkstoffkonzentration beinhaltet auf 10 ml Öl 1.000 mg CBD Öl. Wer bereits erste Erfahrungen mit CBD Öl gesammelt hat und höhere Konzentrationen gewöhnt ist, der ist mit diesem Öl sehr gut beraten.

Tipps für die Verwendung des CBD Öls

Erst seit wenigen Jahren ist die Verwendung und der Vertrieb von THC-freiem Cannabinoid in Deutschland erlaubt. Um der aktuellen Gesetzeslage jedoch in vollem Umfang gerecht zu werden, ist es aus Herstellersicht erforderlich, auch CBD-Produkte anzubieten, deren THC-Wirkstoffkonzentration unterhalb von 0,02 Prozent beträgt. Selbstverständlich erfüllt das Unternehmen auch diese Voraussetzungen und kann damit ein vollumfängliches CBD-Produktsortiment offerieren.

Das und mehr zeichnet die Wirkstoffe der CBD-Produkte von Hempamed aus:

Sämtliche Rohstoffe sind von guter Beschaffenheit. Hempamed verwendet ausschließlich qualitativ hochwertigen EU-Nutzhanf aus nachhaltigem Anbau. Zugleich wird der Anteil des THC reduziert. Das gesamte Produktportfolio enthält CBD und CBDa.

Des Weiteren ist Hanföl in guter Qualität vorhanden. Auf diese Weise ist es möglich, das CBD-Präparat nach Bedarf zu vermischen, ohne dass es den charakteristischen Hanfgeschmack verliert. Sicherlich gibt es Anwender, die den typisch bitteren Geschmack des CBD-Öls nicht sonderlich schätzen. Für diese Zielgruppe hält das Unternehmen ein attraktives Angebot bereit. Hier ist die Rede vom so genannten liposomalen CBD Öl. Dieses basiert auf Wasser und Sojalecithin-Öl und brilliert durch seine geschmacksneutralen Eigenschaften.

Hinweis:
Fast alle CBD-Erzeugnisse aus dem Hause Hempamed sind vegan. Mit Ausnahme der CBD Kapseln, deren gallertartige Ummantelung Gelatine beinhaltet. Diese wird aus tierischen Rohstoffen gewonnen.

Die Wirkungsweise

Der menschliche Körper weist Rezeptoren auf, an welche die im Hempamed CBD Öl enthaltenen Cannabinoide andocken können. Der aktuelle Test belegt, dass sich das Öl im Vergleich hervorragend eignet, um zu beruhigen oder um Schmerzen zu lindern. Wer auf natürliche Schmerztherapie setzt, ist laut dem CBD Öl Test mit dem erstklassigen Öl sehr gut beraten. Denn die Inhaltsstoffe des Öls können eine nachhaltige Linderung von Schmerzen oder ähnlichen Krankheitssymptomen bewirken. Die beruhigenden Eigenschaften sprechen für sich, und auch die antioxidative Wirkung vom CBD Öl nimmt mit Blick auf die Verbesserung der Lebensqualität einen besonderen Stellenwert ein. Die Wirkungsweisen vom CBD Öl auf einen Blick:

  • schmerzlindernd
  • beruhigend
  • entspannungs fördernd
  • antioxidativ
  • entzündungshemmend
  • wohltuend

Laut unserem Test ist das CBD Öl ideal zur Linderung von Kopfschmerzen und Migräne. In den ersten Wochen der Anwendung ist es möglich, dass sich eine gesteigerte Häufigkeit der Symptome ergibt. Diese lässt jedoch – wie es auch bei vielen anderen Naturpräparaten, beispielsweise aus der Homöopathie der Fall ist – nach etwa zwei bis drei Wochen nach. Wer unter Stress und daraus resultierenden Ein- und Durchschlafproblemen leidet, sollte das CBD Öl ausprobieren. Die beruhigende und entspannungsfördernde Wirkung hilft rasch, die Beschwerden zu lindern und infolgedessen immer häufiger auf chemisch hergestellte Schlafmittel verzichten zu können. Im Gegensatz zu besagten “Chemie-Keulen” kommt es im Rahmen der Einnahme des CBD-Öls laut dem aktuellen Test nicht zu einer Abhängigkeit, da es sich um ein Naturpräparat handelt.

Was kostet Hempamed CBD?

Nach Bedarf auf ein erstklassiges Naturpräparat zurückgreifen zu können, um Schmerzen zu lindern, Depressionen zu mildern oder weitere Krankheitssymptome zu reduzieren, ist aus Patientensicht buchstäblich “”unbezahlbar”.

Dabei sind die Preise für Hempamed CBD Öl durchaus moderat. Das 5-prozentige CBD Öl in Premium-Qualität kostet im Durchschnitt etwa 35 Euro. Die zehnprozentige Variante kostet rund 70 Euro.

Höher dosierte CBD-Öle dieses Herstellers können mit bis zu 120 Euro zu Buche schlagen. Im CBD Öl Vergleich zeigte sich, dass das liposomale Öl mit einem Verkaufspreis von 75 Euro relativ teuer ist, weil es geschmacksneutral hergestellt ist und die Produktion dementsprechend aufwendiger ist. Die CBD Kapseln in der Wirkstoffkonzentration kosten etwa 35 Euro. Die 10-prozentigen Kapseln werden für etwa 50Euro angeboten.

Eines der besonderen Highlights aus dem Angebot sind das Premium- und das Gold Öl. Letzteres besticht durch seinen vergleichsweise milden Geschmack. Dies ist dadurch begründet, dass das Hanf-Extrakt in einem aufwendigeren Verfahren stärker gefiltert worden ist. Völlig geruchs- und geschmacksneutral sind laut dem Test aber weder das Premium-, noch das Gold Öl. Beide Varianten sind in mehreren Dosierungen erhältlich. Sie werden in den Dosierungen 5 und 20 Prozent angeboten.

Das liposomale Öl von Hempamed enthält einen Wirkstoffanteil von 4 Prozent und ist besonders mild im Geschmack. In unserem Produkttest ruft dieses Öl dieselbe Wirkung im Körper hervor, wie das reguläre CBD Öl, welches auf Hanfölbasis hergestellt wurde und einen Wirkstoffanteil von 16 Prozent aufweist.

Tipps für eine noch bessere Wirksamkeit

Das CBD Öl kann individuell eingenommen werden. Um von einem noch schnelleren Wirkeffekt zu profitieren, ist es ratsam CBD Öl pur einzunehmen. Damit sie schnell in die Blutbahn gelangen, träufelt man sie auf die Schleimhaut unterhalb der Zunge hinter der vorderen Zahnreihe. Dieser Bereich ist extrem gut durchblutet, sodass das CBD unverzüglich abtransportiert wird und dorthin gelangen kann, wo seine Wirksamkeit benötigt wird.

Hempamed CBD Kapseln

In unserem CBD Öl Vergleich wirkt das Öl deutlich schneller, als die Kapseln. Der Test belegt allerdings auch, dass die Wirkung ebenso hervorragend ist wie die des puren Öls. Die Kapseln gelangen zunächst über die Speiseröhre in den Magen-Darm-Trakt. Die Gelhülle der Kapseln löst sich dort langsam auf und gibt erst dann ihre wertvollen Wirkstoffe frei. Insofern ist es naheliegend, dass die volle Wirksamkeit erst etwa eine halbe bis eine Stunde nach der Einnahme spürbar ist. Wer den bitteren Geschmack des Öls nicht mag, findet in den Kapseln folglich eine überaus vielversprechende und sehr effiziente Alternative.

Fazit

Es ist unerheblich, ob das Öl von Hempamed oder die Kapseln zur Anwendung kommen – die qualitative Wertigkeit der Erzeugnisse ist in jedem Fall überzeugend. Sowohl Anfänger, als auch erfahrene Anwender werden die Produkte zu schätzen wissen.