Ex-Raucher fühlen sich besser

E Zigarette

Im folgenden Text befasst sich mit Informationen rund um das Thema “E Zigarette”. Von dem eigentlichen Produkt, den Vor- und Nachteilen über den Sinn der E Zigarette bis hin zur Fragestellung, wie man die richtige E Zigarette findet.

 

Was ist eine E Zigarette?

Eine E Zigarette ist eine elektrische Zigarette, die vor allem dazu dient, Nikotin zu konsumieren. Es gibt einige Unterschiede zur konventionellen Tabak Zigarette. Bei der E Zigarette wird ein sogenannten Aerosol, ein Dampf, inhaliert und keine verbrannten pflanzlichen Teile. Richtigerweise “raucht” man die E Zigarette nicht, sondern man “dampft” sie. Die E Zigarette besteht aus einem Akku, einer Verdampfereinheit und einem Tank. Den Akku kann man nach Bedarf wieder aufladen, damit der Verdampfer wider mit Strom versorgt ist. Das Liquid wird in der Verdampfereinheit durch eine Heizwendel erhitzt und in den Tank gefüllt. Durch einfaches Ziehen inhaliert man dann den Dampf der E Zigarette.

 

Vor- und Nachteile?

Ein ganz klarer Vorteil bei der E Zigarette ist zum Beispiel die Vielfalt an Liquiden. Je nach Wunsch kann man sich aussuchen, welche Geschmacksrichtung man gerne hätte. Es ähnelt sehr dem Geschmack eine Shisha.
Weiterhin erzeugen E Zigaretten keine Raumluftbelastung, keinen Tabakgeruch bei den Finger und Haaren. Außerdem gibt es keine Asche und keine Zigarettenreste mehr.
Außerdem setzen E-Zigaretten durch die Verdampfung keine Schadstoffe (Teer, Blei, Schwermetalle etc.) frei. Man spart bei der Verwendung von E Zigaretten zudem noch Geld. Man muss lediglich für das Gerät zu Beginn ein wenig investieren, aber ab dann kann man tausende an Euros sparen. Weitere Vorteile sind, dass man ein geringeres Risiko für Lungenerkrankungen hat und sich körperlich fitter fühlt, als wenn man normaler Tabak Raucher ist. Auch das Husten ist kein großes Problem mehr.

Nachteile gibt es bei der E Zigarette allerdings auch. Ein E Zigarette Test hervorgebracht, dass diese möglicherweise zu Dehydration führen können. Also ist es hierbei wichtig, immer genug Wasser zu trinken. Inhaltstoffe der E Zigarette sind geläufige Lebensmittelzusatzstoffe wie zum Beispiel pflanzliches Glycerin. Bei manchen Personen könnte es bei dem Konsum möglicherweise zu allergischen Reaktionen kommen.

 

Für wen ist eine E Zigarette sinnvoll?

Vor allem für Raucher, die ihren Nikotinkonsum verringern wollen. Im E Zigarette Shop kann man sich nicht nur den Geschmack aussuchen, sondern auch die Stärke des Nikotins. Es ist auch möglich gar kein Nikotin für die E Zigarette zu verwenden.
Außerdem ist die E Zigarette sinnvoll für beispielsweise Mütter oder Väter, die auf keinen Fall Schadstoffe an ihre Kinder oder ihre Mitmenschen weitergeben wollen.

 

Wie finde ich die richtige E Zigarette?

Man muss sich erstmal die Frage stellen, wo und wie oft man die E Zigarette benutzen möchte. Es gibt für Gelegenheitsraucher simple Einstiegsmodelle. Für regelmäßige Dampfer gibt es leistungsstärkere E Zigarette. Man sollte sich in einem Shop informieren und sich beraten lassen, bevor man sich für seine erste E Zigarette entscheidet.

Hier finden Sie interessante Artikel über die beliebtesten Kaffeevollautomaten:

Jura Kaffeeautomat im aktuellen Testbericht – Was taugen die Kaffeeautomaten von Jura wirklich?

Delonghi Kaffeeautomat im aktuellen Testbericht – Perfekter Automat für Cappuccions.

Kaffeevollautomaten der Marke Bosch im Test – Test aller Bosch Kaffeeautomaten.