Jura Kaffeevollautomat Test – Finden Sie noch heute den Testsieger

Jura gehört zu den bekanntesten Herstellern von Kaffeevollautomaten im Premiumsegment. In diesem informativen Text erfahren Kaffeeliebhaber, was sie von einem Jura Kaffeevollautomat erwarten dürfen: Das Schweizer Unternehmen gehört mit Recht zu den führenden Herstellern der Branche.

 

Ein Einblick in das Unternehmen und seine Philosophie

Das Schweizer Unternehmen besteht bereits seit 1931. In den 1980er-Jahren konzentrierte sich Jura auf Kaffeevollautomaten – zuvor gehörten auch unterschiedliche andere Elektro- und Haushaltsgeräte zum Sortiment. Im Jahr 1994 brachte Jura das Modell Impressa 500 auf den Markt. Der höhenverstellbare Ausguss, das innovative Brühsystem und andere Ausstattungsmerkmale entwickelten sich zum Branchenstandard. Somit gilt dieses Modell als Ursprung der Erfolgsgeschichte des Schweizer Unternehmens aus dem Kanton Solothurn. Heute steht jeder Kaffeevollautomat von Jura für hochwertige Qualität und innovatives Design. Doch auch dieser Hersteller kann mit seiner Qualität überzeugen.

Jura positioniert sich weltweit als Schweizer Spezialist für Kaffeespezialitäten-Vollautomaten. Laut eigener Aussage sind Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision gepaart mit Nachhaltigkeit und Service die Grundlagen für den Unternehmenserfolg: Diese Schweizer Grundwert bestimmen die Produktentwicklung und das Handeln des Unternehmens. Auch bei jedem Jura Kaffeevollautomat Test zeigen sich diese besonderen Qualitäten. So zeichnete die Stiftung Warentest unterschiedliche Modelle der Schweizer Marke mit guten Noten aus – oft gingen die Kaffeevollautomaten sogar als Sieger aus den Tests hervor. Außerdem gewannen die Modelle von Jura unterschiedliche Designpreise. Dazu zählen u. a. der Red Dot Award, IF Product Design Award und German Design Award.

 

Die Präsentation des Unternehmens

Mit Roger Federer hat Jura eine bekannte Sportlerpersönlichkeit als Markenbotschafter für sich gewonnen. Den Ausnahmesportler und das Unternehmen Jura verbinden die Werte: Leistung, Eleganz, Präzision, Prestige und die Leidenschaft für Exzellenz. Außerdem bringt das Unternehmen halbjährlich „Coffeebreak“ heraus. In diesem Magazin dreht sich alles um Kaffeekultur. Darüber hinaus ist das Schweizer Unternehmen in verschiedenen sozialen Medien vertreten. Jura nutzt Facebook, Instagram und YouTube, um Kunden und potenzielle Kunden über die Welt des Schweizer Unternehmens zu informieren. Für viele Kunden ist es wichtig, einen guten Kaffeevollautomaten zu kaufen.

 

Die Besonderheiten der Kaffevollautomaten von Jura

Das Schweizer Unternehmen hat sich aufgrund der Entwicklung neuer Brühsysteme einen Namen gemacht. Heute sind 70 Ingenieure mit der Weiterentwicklung der Vollautomaten von Jura beschäftigt. Eine der neusten Entwicklungen ist der Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.), der die Extraktionszeiten bei Ristretto und Espresso optimiert und dem Kaffee dadurch noch mehr Aroma verleiht. Das intelligente Vorbrühsystem (I.P.B.A.S.) ist ebenfalls eine hauseigene Entwicklung von Jura. Dabei erfolgt eine automatische Abstimmung der Vorbrühwassermenge auf die gewählte Kaffeemenge. Weil für das optimale Aroma die Wassertemperatur von zentraler Bedeutung ist, hat Jura ein intelligentes Vorheizsystem entwickelt. In Zubereitungspausen gleicht dieses System die Temperatur von Brüheinheit und Heizelement automatisch an. Somit steht für jeden Brühvorgang die optimale Wassertemperatur zur Verfügung. In einem Kaffeevollautomaten Vergleich kannman alle Details genau vegleichen. Jedoch arbeiten die Schweizer Ingenieure nicht nur an der Optimierung des Brühvorgangs, sondern haben auch eine spezielle Feinschaum-Technologie entwickelt: Der Milchschaum bleibt deshalb lange frisch und fällt nicht in sich zusammen. Also arbeitet das Unternehmen beständig an der Weiterentwicklung der Kaffeevollautomaten. Nur durch diesen Willen zur Innovation gelingt es Jura, Kaffeegenießer auf der ganzen Welt von den Kaffeevollautomaten zu überzeugen.

 

Technische Merkmale und Ausstattung

Die Hochleistungspumpen erzeugen einen Druck von bis zu 15 bar. Je nach Modell sind die Brühtemperatur, die Brühmenge und die Kaffeestärke in Stufen programmierbar. Somit ist die Zubereitung und damit der Geschmack des Kaffees individualisierbar. Besonders praktisch ist, dass einige Modelle die Einstellung von Kaffeemenge und -stärke pro Zubereitung erlauben: Der Automat brüht nur eine Tasse mit diesen Einstellungen auf, wobei die Grundeinstellungen erhalten bleiben.

Jura legt besonderen Wert auf eine intuitive Bedienung der Kaffeevollautomaten: Kunden sollen nicht erst eine lange Bedienungsanleitung auswendig lernen. Die Bedienung erfolgt mithilfe von Display und Tasten – teilweise verfügen die Modelle von Jura über ein komfortables Touchdisplay. Vereinzelte Kaffeeautomaten ermöglichen auch die Bedienung per App. Bei allen Kaffeevollautomaten der Schweizer Marke ist die Menüführung einfach und übersichtlich gehalten. Auch das Gehäusedesign besticht durch Klarheit. Da der Hersteller zudem hochwertige Materialien verwendet, wirken die Geräte elegant und professionell. Hier wird klar, was sich hinter der Unternehmensphilosophie der Präzision und Qualität verbirgt. Der Hersteller Delonghi wirbt auch mit herausragender Qualität.

Auch bei den Mahlwerken setzt der Schweizer Herstellers auf absolute Präzision. Deshalb zeichnen sich die Mahlwerke durch einen geringen Verschleiß aus und sind besonders langlebig. Einige Modelle stattet der Hersteller zusätzlich mit einem Fach für bereits gemahlenen Kaffee aus. In besonders aufwendigen und komfortablen Kaffeevollautomaten verbaut Jura zwei Präzisionsmahlwerke. Somit können Nutzer die beiden Behälter mit unterschiedlichen Bohnensorten befüllen und jeweils frisch mahlen.

Bei einem Kaffeevollautomat Jura funktioniert jedoch nicht nur die Zubereitung des Kaffees oder Espressos auf Knopfdruck, sondern auch die Reinigung. Somit ist das Entkalken besonders einfach und komfortabel. Außerdem besitzen die Automaten eine CLARIS Filterpatrone, die ein zu schnelles Verkalken der Leitungen verhindert. Einige Modelle stattet der Schweizer mit einem Zero-Energy Switch aus. Somit verbrauchen diese Kaffeevollautomaten keinen unnötigen Strom im Stand-by-Modus. Also sind die hochwertigen Kaffeevollautomaten des Schweizer Herstellers wartungsarm energieeffizient.

 

Das Sortiment: ein Jura Kaffeevollaiutomat für jeden Nutzertyp

Der Hersteller nutzt verschiedene Produktlinien, um das eigene Sortiment übersichtlich zu strukturieren. Die einzelnen Linien unterscheiden sich in der Größe der Automaten und deren Kapazität bzw. Funktionsumfang. Somit gibt es Kaffeevollautomaten mit einem oder zwei Ausläufen und mit oder ohne Milchaufschäumer. Außerdem sind die Maschinen einiger Produktlinien besonders schmal. Der Funktionsumfang äußerst sich in der Anzahl unterschiedlicher Kaffeespezialitäten, welche die Vollautomaten auf Knopfdruck zubereiten. Während einfache Modelle nur Espresso, Ristretto und Kaffee aufbrühen, gehören bei den aufwendigen Modellen auch Cappucino, Milchkaffee und Latte macchiato zum Funktionsumfang. Bei allen Modellen stehen verschiedene Gehäusefarben zur Auswahl. Von Singles über Puristen bis hin zu kaffeebegeisterten Familien: Im Sortiment von Jura finden alle Kaffeetrinker einen Vollautomaten, der die eigenen Ansprüche erfüllt.